25.12.14 14:55 Uhr
 1.035
 

China: 2.000 Dessous bringen das Dach eines Unterwäsche-Räubers zum Einsturz

Nach einem Bericht der "Daily Mail" hat ein Chinese im Dach eines Wohnhauses rund 2.000 Teile von BHs und Slips gehortet, das unter der Last kurz vor Weihnachten zusammenbrach. Die Dessous stammten aus dem Diebesgut des Chinesen, das er in den letzten Jahren aus mehr als 750 Wohnungen erbeutete

Er wartete gezielt ab, bis die Bewohnerinnen zur Arbeit gingen. Dann drang er mit einem Generalschlüssel in die Wohnungen ein und entwendete die Unterwäsche.

Offensichtlich hat der junge Chinese eine krankhafte Vorliebe für Dessous. Ob er sich aus diesem Grunde in psychischer Behandlung befindet, ist nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: China, Dach, Unterwäsche, Einsturz, Dessous
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht