25.12.14 13:06 Uhr
 6.482
 

Hobby-Astronom findet eigenartiges Objekt neben dem Riesenstern Aldebaran

Ein aus Großbritannien stammender Hobby-Astronom hat auf Aufnahmen der Observatory Survey (POSS) eine eigenartige Entdeckung gemacht.

Er fand ein bisher noch nicht bekanntes astronomisches Objekt im Sternbild Stier neben dem Riesenstern Aldebaran.

Das Objekt ist äußerst lichtschwach. Bei Untersuchungen konnten keine Verschmutzungen, Lichtreflexionen oder Fehler im Bild festgestellt werden. bisher ist noch völlig unklar, um was es sich bei dem Objekt handeln könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hobby, Objekt, Astronom
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2014 13:15 Uhr von Borgir
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
Die Borg, ganz klar die Borg. Was auch sonst?
Kommentar ansehen
25.12.2014 16:04 Uhr von peerat
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
der stren ist eigentlich ein planet und heisst alderan, daneben sieht man die nicht vertigestellte version der todesplaneten...

sicherlich disney merchandise :)
Kommentar ansehen
25.12.2014 16:07 Uhr von Bastelpeter
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Coole Quelle ;-)
Kommentar ansehen
25.12.2014 18:49 Uhr von jupiter_0815
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mist....Sie haben meinen Heimatplaneten entdeckt.....

:(

...na klasse....

[ nachträglich editiert von jupiter_0815 ]
Kommentar ansehen
26.12.2014 09:21 Uhr von sniper-psg1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich flieg mit meiner sidewinder mal hin und check das ab
Kommentar ansehen
26.12.2014 09:42 Uhr von Nightmare666
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Upps.... das bin dann wohl ich, hab etwas falsch geparkt :D
Kommentar ansehen
26.12.2014 15:54 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja hinterm Aldebaran und dann links :) Dann immer geradeaus bis zum Morgengrauen
Kommentar ansehen
26.06.2015 09:20 Uhr von gugge01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nibiru, Heimstatt der Götter , Himmlisches Jerusalem, Planet X ….. Sucht euch was aus …. Umlauf um Sol ca. 3500 Jahren auf einer strakt elliptische Bahn.

In sumerischen Quellen dokumentierte Passage vor ca. 12000 bis 13000 Jahren mit sehr starken geologischen Auswirkungen.

Dh. Letzte Passage um ca. 1000 bis ca. 2000 nach Chr. +- 100 Jahre zu erwarten.

Dieser witzige Umstand ist der historische Ursprung der ganzen 2012 Weltuntergangs und Messias Legenden!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?