25.12.14 12:48 Uhr
 8.952
 

Deshalb gibt es das iPhone 6 nicht mit einem 32-Gigabyte-Speicher

Das iPhone 6 wird in seiner Grundversion mit einem 16-Gigabyte-Speicher angeboten. Beim nächsthöheren Modell gibt es aber gleich einen Speicher mit 64 Gigabyte.

Warum bietet Apple kein Gerät mit einem 32-Gigabyte-Speicher an? Laut Analyst Neil Cybart von Above Avalon macht Apple dies mit voller Absicht und es bringt dem Konzern Milliarden von Dollar mehr ein.

Grund dafür ist, dass die Kunden eher bereit sind 100 Dollar mehr auszugeben, um den Sprung von 16 auf 64 Gigabyte zu machen. Gäbe es ein Gerät mit einem 32-Gigabyte-Speicher würden viel weniger Kunden auf das bedeutend kostenintensivere 64-Gigabyte-Modell umsteigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: iPhone, Speicher, Gigabyte, iPhone 6
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2014 13:36 Uhr von jschling
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
naja für die Kunden, wenn sie denn nun unbedingt so ein Gerät erwerben möchten, bieten sich beim iPhone auch keine anderen Möglichkeiten, denn mit Speicherkarten ist ja leider nix.
Und offensichtlich ist zumindest den meisten Usern bewusst, dass 16GB Speicher quasi kein Speicher ist, wo ein grosser Teil davon schon vom Betriebssystem belegt ist und wenn man Updates einspielen will, verlangt das meist auch noch eine grössere Menge freien Speicher zusätzlich = ist der effektiv nutzbare interen Speicher schon sehr begrenzt auf deutlich unter 16GB. Onlinespeicher hilft da auch nicht wirklich, denn besonders via Mobilfunk meist viel zu langsam und Traffic-mässig bei den meisten Handy-Tarifen nur für teuer Geld nutzbar, von daher ist es auf jedenfall sinnvoll ein Gerät mit mehr wie 16GB Speicher zu kaufen, halt dumm, wenn man sofort 64GB erwerben muss.

[ nachträglich editiert von jschling ]
Kommentar ansehen
25.12.2014 14:04 Uhr von rainerj
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Irgendwie wird hier nicht beachtet, daß der Aufpreis beim Vorgänger auf 32 GB genauso hoch war wie aktuell auf 64 GB. Beim 5S kostete das 64 GB-Modell noch 200 US$ mehr. So wäre das heute auch noch, gäbe es ein 32 GB-Modell.
Kommentar ansehen
25.12.2014 15:22 Uhr von horus1024
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
selbst schuld wer sich das gefallen lässt, aber das ist halt der Preis um hip zu sein, in mein Smartphone kann ich mir selber aussuchen wie viel Speicher ich einbauen will und kann die Akkus auch selber wechseln. Aber da weiß ich aus eigener, Erfahrung, das ist für manche Appel User unter ihrer Würde. Bzw. "hab ich nicht nötig so eine prockelei" usw.
Hab auch schon Immigrantenkinder gehört. "will dies Jahr kein Opfer sein, will dies Jahr Iphon

[ nachträglich editiert von horus1024 ]
Kommentar ansehen
25.12.2014 17:00 Uhr von ghostdog76
 
+10 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.12.2014 17:21 Uhr von AdiSimpson
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@ghostdog76
das mit der kohle kommt passt heute kaum noch, android geräte sind oft schon im gleichen preisniveu.
bei einem muss ich dir auch widersprechen, es funktioniert nicht alles wie es soll.
man muss proprietäres apple zubehör haben damit alles funktioniert wie es soll, sobald standards wie bluetooth, wifi direct etc. gefordert sind versagt oft ! und das auch noch gewollt.
wenn es alles könnte gebe es keinen grund für einen jailbreak.

[ nachträglich editiert von AdiSimpson ]
Kommentar ansehen
25.12.2014 20:11 Uhr von georgygx
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
haha
64gb speicher herstellungskosten liegen bei etwa 15 euro, von dennen gerademal ca. 55 cent für den speicherchip selber sind

die 16 gb kosten maximal 5 euro (zumindest die noname)

(herstellungspreis - nicht verkaufspreis!)

Und dann verlangen die 100 euro für 48gb mehr speicher

ist doch klar, dass apple bei sowas dann immer an die 90 % gewinn macht und seine kunden auslacht
Kommentar ansehen
25.12.2014 20:24 Uhr von OLLi_81
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
GEMA-Gebühr

Die GEMA verlangt bei der Einfuhr von Smartphones mit mindestens 8 GByte internem Speicher eine Gebühr in Höhe von 36 Euro. Günstige Smartphones können daher nicht mit ausreichend Speicher ausgestattet sein.

Laut des offiziellen Tarifvertrags zwischen der Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA), der Verwertungsgesellschaft (VG) Wort und der VG Bild & Kunst ergibt sich eine Pauschalabgabe pro Touchscreen-Smartphone mit mindestens 8 GByte Speicher in Höhe von 36 Euro. Selbst wenn der Speicher weniger als 8 GByte umfasst, fallen 12 Euro pro ins Land eingeführtem Touchscreen-Smartphone für die GEMA ab.
http://www.chip.de/...
Kommentar ansehen
25.12.2014 20:39 Uhr von keineahnung13
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@Der3Geist
Iphone mag auch keine Autos^^ verbinde das mal mitn Mercedes^^ und wenn dann nochn Telefonmodul mit Zwillingssim einbaust, mag das IPhone auch keine Kontaktdaten zu schicken^^

Iphone ist man eigentlich mit den inzwischen simpelsten Sachen, angearscht, nur weil Apple nicht will das man es machen würde^^

Ich werde mir immer ein Handy mit SD Slot kaufen, wie mein Note 2 es hat. Ab 64 GB könnte ich vielleicht noch dann absehen, dass es keinen Slot vielleicht hätte, aber eigentlich auch nicht, da wenn die Fotos auf der Karte sind, die man immer runter bekommt, auch wenn das Handy selber keinen Bock mehr hat....
Kommentar ansehen
25.12.2014 21:45 Uhr von puremind
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
@Issmirgleich: Versuche es nicht zu verstehen... Basierend auf einigen psychologischen Theorien würden die besagten Android User dabei nicht so gut wegkommen, arme Würstchen :D
Kommentar ansehen
25.12.2014 22:56 Uhr von keineahnung13
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Der3Geist
hab ich ja^^ hab ja kein Applemist^^ beim Applemist muss man es Jailbraken um solche Funktionen zu bekommen^^

Apple wird bei mir nie ins Haus kommen^^
Kommentar ansehen
26.12.2014 00:32 Uhr von mort76
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Trollaccount,
nicht jeder ist arm und muß auf den Pfennig kicken, und was das "akzeptieren anderer Meinungen" angeht, bist du auch nicht gerade ein leuchtendes Beispiel.
Du plapperst irgendein Zeug nach, daß man heute halt so plappert- na gut, wenn du dich dadurch überlegen fühlst, sei dir das gegönnt...aber es ist halt trotzdem nur das übliche Geplapper.
Ich finde es immer wieder amüsant, welch Glaubensfragen man an Elektronikspielzeug knüpfen kann...
Kommentar ansehen
26.12.2014 12:01 Uhr von TimsTube
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich schreibe diesen Text auf meinen endgeilen iPad und lache alle Android Nutzer aus das die so strunz dumm sind und sich ihr behindertes Betriebssystem freiwillig antun.
Was stimmt denn mit euch bloss nicht? Haben euch eure Eltern nicht lieb gehabt? Wurdet ihr in der Schule regelmässig verdroschen? Oder seid ihr einfach nur geistig behindert das ihr euch den KitKat Jelly Bean freiwillig gebt?

Ihr habt mein tiefstes Mitgefühl und ich werde euch in meine Gebete einschliessen.

Apple Forever!!!!!!!! Jiiihaaaaaa......

[ nachträglich editiert von TimsTube ]
Kommentar ansehen
26.12.2014 16:01 Uhr von Dr.Eck
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke TimesTube parodiert hier eher die Abdroid Missionare. Satire .. Muss man verstehen können.
Kommentar ansehen
26.12.2014 21:49 Uhr von ms1889
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
wegen diesen abzock spielchen ist apple ein no go für mich.

ausserdem hat das iphone einen real preis/wert von 40% des ladenpreises...ergo ist das phone reine abzocke...ergo ein schlechtes gerät und so ist es mit JEDEM apple schrott, abzocke hoch usa.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?