25.12.14 11:45 Uhr
 254
 

Gernsbach: Schwerer Quadunfall - 51-Jähriger stirbt

In Gernsbach (Kreis Rastatt) hat sich am Heiligen Abend ein schwerer Unfall ereignet, bei dem ein 51-Jähriger ums Leben kam.

Informationen der Polizei zufolge, kam der Mann mit seinem Quad von der Straße ab und knallte gegen eine Leitplanke.

Dann prallte der Mann gegen einen Felsen. Seine Verletzungen waren so gravierend, das er noch am Unfallort starb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Quad
Quelle: swr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2014 11:47 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Zweiten:

Falsch: "Seine Verletzungen waren so gravieren, das er noch am Unfallort starb."

Richtig: "Seine Verletzungen waren so gravierenD, dasS er noch am Unfallort starb".
Kommentar ansehen
25.12.2014 13:27 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, wenn ich den Text richtig interpretiere, hat er Leitplankenflipper gespielt...

Quads gehören eben einfach nicht auf die Strasse.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?