25.12.14 10:57 Uhr
 499
 

Jennifer Aniston hat den Druck von außen wegen fehlender Kinder satt

Hollywood-Superstar Jennifer Aniston ist beruflich derzeit sehr erfolgreich und auch privat hat sie mit Justin Theroux wohl den richtigen Mann gefunden.

Aniston hat sich nun über die Vorhaltungen über fehlende Kinder geäußert. " Ich mag den Druck nicht, den die Leute auf mich und auf Frauen generell ausüben - dass du als Frau versagt hast, wenn du dich nicht fortpflanzt. Ich finde das nicht fair", so die 45-Jährige.

Angeblich sei ihre Ehe mit Brad Pitt aufgrund ihres fehlenden Kinderwunschs geschieden worden. Außerdem sei sie karrierebesessen. Alleine das Wiederholen dieser Vorwürfe mache sie wütend, so die Schauspielerin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Druck, Jennifer Aniston
Quelle: promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Monate vor Scheidung: Geheimtreffen zwischen Brad Pitt und Jennifer Aniston
Wegen Brangelina flieht Jennifer Aniston aus Los Angeles
Jennifer Aniston: "Wir sind vollständig mit Mann oder ohne, mit Kind oder ohne"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2014 11:05 Uhr von thugballer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Naja man bezieht sein Glück aus Kindern oder dem Erfolg.
Ich zitiere Volker Pispers:
" Selbstverwirklichung ist heute das Motto. Schaut euch nur mal all die glücklichen Gesichter an."
Kommentar ansehen
25.12.2014 12:01 Uhr von yeah87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gäähhnnnn
Kommentar ansehen
26.12.2014 09:55 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Damit wird sie leben müssen. Auch damit das sie ja nur die Ex von Pitt ist.
Kommentar ansehen
07.01.2015 14:52 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer wieder erstaunlich, dass Menschen, die ein Leben haben, gerne noch das von anderen mitleben und bestimmen wollen.

Noch erstaunlicher, dass solche meistens schon nicht ihr eigenes in den Griff kriegen.

Mrs. Aniston, es wird immer Blöde geben. Aus Neid, aus Dummheit, aus Überheblichkeit oder aus Langeweile.

Irgendeiner ärgert sich immer. Am besten, man sorgt dafür, dass man selbst nicht zu den Unzufriedenen gehört. Indem man unverschämterweise ;-) genau das macht, was man will.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Monate vor Scheidung: Geheimtreffen zwischen Brad Pitt und Jennifer Aniston
Wegen Brangelina flieht Jennifer Aniston aus Los Angeles
Jennifer Aniston: "Wir sind vollständig mit Mann oder ohne, mit Kind oder ohne"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?