24.12.14 13:04 Uhr
 927
 

Schweiz: Betrunkene Autofahrerin war ohne Vorderreifen unterwegs

Durch Lärm und eine holprige Fahrweise wurden Polizisten bei unseren Nachbarn in der Schweiz auf eine Autofahrerin aufmerksam.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, die 41 Jahre alte Fahrerin betrunken war und zudem am Wagen ein Vorderreifen fehlte.

Ihren Führerschein musste sie an Ort und Stelle abgeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Schweiz, ohne
Quelle: blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2014 14:42 Uhr von langweiler48
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In der Schweiz werden solche Verfehlungen sehr effektiv und hart bestraft. Die wird so schnell nicht mehr glücklich.
Kommentar ansehen
24.12.2014 14:48 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie unauffällig! Und hat man sich hinterher noch gewundert?
Kommentar ansehen
24.12.2014 16:02 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@Waghalsig & @Trollaccount - Eigentor?

Überschrift der QUELLE
"Lenkerin (41) besoffen ohne Pneu erwischt"

Ja die Schweizer reden halt Klartext.
Kommentar ansehen
25.12.2014 02:39 Uhr von yongsai
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ach, Vorderreifen sind ohnehin überschätzt....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?