23.12.14 18:47 Uhr
 167
 

Lidl will in die USA expandieren

Der Schwarzkonzern plant nach Überlegungen eine Ausweitung seiner Supermarktkette "LIDL" in die USA. Um seinen Absatz deutlich steigern zu können, liegt eine solche strategische Überlegung nahe.

Dafür wurden bereits erste Standorte ausgesucht, um eine Expansion zufriedenstellend fortzuführen.

Es wird mit einem Ausbau des Unternehmensnetzes gerechnet, was demnach über 100 Filialen betragen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Xonax
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Umsatz, Lidl, Ausweitung
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2014 18:55 Uhr von Arne 67
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Und damit auf die Schnauze fallen...
Kommentar ansehen
23.12.2014 22:38 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso auf die Schnauze fallen, ALDI schein ja dort gut zu funktionieren

http://www.sueddeutsche.de/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?