23.12.14 18:47 Uhr
 179
 

Lidl will in die USA expandieren

Der Schwarzkonzern plant nach Überlegungen eine Ausweitung seiner Supermarktkette "LIDL" in die USA. Um seinen Absatz deutlich steigern zu können, liegt eine solche strategische Überlegung nahe.

Dafür wurden bereits erste Standorte ausgesucht, um eine Expansion zufriedenstellend fortzuführen.

Es wird mit einem Ausbau des Unternehmensnetzes gerechnet, was demnach über 100 Filialen betragen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Xonax
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Umsatz, Lidl, Ausweitung
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude
China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2014 18:55 Uhr von Arne 67
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Und damit auf die Schnauze fallen...
Kommentar ansehen
23.12.2014 22:38 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso auf die Schnauze fallen, ALDI schein ja dort gut zu funktionieren

http://www.sueddeutsche.de/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Funktionär teilt vertrauliche Polizei-Informationen mit AfD-Vorstand
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?