23.12.14 18:37 Uhr
 424
 

Mülheim: Bande entwendet kompletten Briefkasten der Post

Am letzten Sonntag waren in Mülheim-Dümpten besonders dreiste Diebe unterwegs. Sie stahlen einen kompletten Briefkasten der Deutschen Post.

Den Briefkasten transportierten sie aller Wahrscheinlichkeit in einem schwarzen Mercedes Vito ab. Das berichteten Zeugen. Das Kennzeichen soll MH-M beinhaltet haben. Später wurde der Briefkasten in Essen-Kettwig in der Ruhr gefunden.

Der Briefkasten enthielt aber nicht ganz so viele Postsendungen. Diese werden nun getrocknet und den Empfängern mit einem Begleitschreiben zugesendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Post, Bande, Mülheim, Briefkasten
Quelle: derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fickmühlen: Frau gibt Gas und hat schrecklichen Unfall
Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport
Manchester: Der Attentäter war ein britischer Staatsbürger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2014 19:20 Uhr von TbMoD
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Der Kasten der Post ist der "Postkasten".
Der "Briefkasten" hängt bei bei uns zu Hause an der Türe !
Kommentar ansehen
23.12.2014 20:13 Uhr von Azureon
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wohl mit Geldscheinen in Weihnachtskarten gerechnet....
Kommentar ansehen
24.12.2014 01:48 Uhr von Rechtschreiber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Den Empfängern "zurückgesendet"?

Aha...
Kommentar ansehen
24.12.2014 12:27 Uhr von JustMe27
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@TbMod: Leider genau andersherum^^
Kommentar ansehen
24.12.2014 15:28 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Vater war zu seiner Halbstarken Zeit auch kein Engel. Die haben mal ein Auto in die Elbe geschoben. Das war so um 1930. Da waren Autos etwas teurer, wie es heute immer noch ist, als ein Postbriefkasten (Begriff siehe Wikipedia)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinkot: Storchenbaby gewinnt Storchenkampf, Geschwisterstörche sterben
Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland
Fickmühlen: Frau gibt Gas und hat schrecklichen Unfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?