23.12.14 15:29 Uhr
 1.272
 

USA: Sender fälscht O-Ton von Demonstranten - sie riefen nicht "kill a cop"

Eine der Fox-News-Gruppe angehörende Nachrichtenagentur mit Sitz in Baltimore namens "WBFF" hatte einen Bericht über eine Demonstration in Washington gesendet, in dem die Demonstranten offensichtlich lauthals "Tötet einen Polizisten" gerufen hatten.

Wie sich nun herausstellte, wurde offensichtlich bewusst der O-Ton dieses Videos manipuliert, um die Aggressivität der Demonstranten hervorzuheben. In dem Original-Video, das auf CSPAN zu sehen ist, hatten die Demonstranten diese Worte nie gerufen.

Die Nachrichtenseite von "The Talking Points Memo" hat den Sender, der die gefälschte Version verbreitet hatte, um Stellungnahme gebeten. Der der Fox-News Gruppe angehörende Sender hat bisher noch nicht auf die Anfrage reagiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ROBKAYE
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Sender, Fox News, Originalton
Quelle: talkingpointsmemo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peinliche Panne: Fox News meldet, Großbritannien verlässt UN
Peinliche Panne: Moderatorin zeigt aus Versehen ihr Unterhöschen
Fox News lädt jahrelang falschen Terrorismus-Experten ins TV ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2014 15:32 Uhr von Johnny Cache
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Und allein bei dieser Überschrift schoss mir schon unweigerlich "Fox" durch den Kopf... auf die kann man sich eben wirklich verlassen.
Kommentar ansehen
23.12.2014 15:41 Uhr von Tuvok_
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ha und wieder mal FOX News... das ganze erinnert an Running Man so langsam...
Kommentar ansehen
23.12.2014 15:52 Uhr von Rechtschreiber
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Absichtliches Lügen durch die Presse sollte unter horrende Strafen gestellt werden. So 10-20% des Gesamtkapitals wären doch schmackhaft.
Kommentar ansehen
23.12.2014 15:57 Uhr von Golan
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Da haben wir´s. Die deutschen Medien kupfern alles bei den Amis ab. Einfallslose Noobs.
Kommentar ansehen
23.12.2014 16:54 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@truth hurts
joa viel fehlt da nicht mehr.
Kommentar ansehen
23.12.2014 17:37 Uhr von fox.news
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
keine Ahnung, was alle gegen mich haben. :(
Kommentar ansehen
23.12.2014 18:57 Uhr von Humpelstilzchen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ja, es ist unglaublich, was sich solch Medien heraus nehmen und die Leute gegeneinander aufhetzen! Wenn der Mob erstmal richtig auf DIE losgeht, dann ist da Schluss mit lustig!
Einfach nur unverantwortlich und Beweis dafür, welch unglaubliche Vollspacken da ihre "Macht" missbrauchen!!! Und was ist das Motiv, und wer steuert so ein Verhalten?
Kommentar ansehen
23.12.2014 19:05 Uhr von Trallala2
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ROBKAYE

"Und glaubt ihr wirklich noch, dass die Pressehuren unabhängig sind und wir immer die Wahrheit von denen präsentiert bekommen?

https://www.youtube.com/"

In dem von dir veröffentlichten YouTube Video geht es darum, dass Juden die Medien beherrschen. Haben schon Hitler und die Nazis behauptet.

Ist es das was du uns sagen willst?
Kommentar ansehen
23.12.2014 19:20 Uhr von ElChefo
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"What do we want?" - "Dead Cops!" - "When do we want it?" - "Now!"

...keine Ausreden. Is´ so.
https://www.youtube.com/...


@Robkaye

De JOOOODN! Bäst do schon in deinem Bonkerrrr? See kommen däch hoooolän!
Kommentar ansehen
23.12.2014 23:13 Uhr von shadow#
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Lügenpresse? Das ist Fox News.
In Deutschland würden die die Pegida-Nazis als lupenreine Demokraten und Weltretter darstellen.
Kommentar ansehen
24.12.2014 00:10 Uhr von yeah87
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bald auch erhältlich in Deutschland
Kommentar ansehen
24.12.2014 04:35 Uhr von Inai-chan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun,
in Deutschland würde man die Presse wegen so etwas rügen, in den USA kann sich der betroffene auf mehrere Millionen freuen
Kommentar ansehen
25.12.2014 00:17 Uhr von silent_warior
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ ElChefo
Das ist aber nur eine kleine Gruppe.

Diese Gruppe ist aber etwa drei mal so groß wie die Nazigruppe die jedes Jahr mit der Bahn bei uns ankommt, durch unsere Stadt zieht und dann mit der Bahn in die nächste Stadt fährt.

Man sollte den Leuten die Möglichkeit geben ihre Wut kund zu tun und am besten wäre es wenn man mit den Leuten redet und etwas im Polizeiwesen nachbessert.

Wenn man die Waffen in den USA verbieten würde, dann würden sich auch nicht so viele Bürger wegen Kleinigkeiten über den Haufen schießen und die Polizisten hätten nicht so viel Angst davor erschossen zu werden.
Als Resultat würden die Polizisten nicht gleich ihren Finger am Abzug haben nur weil sich einer komisch bewegt.

Die extreme Gewalt bei der friedlichen Occupy-Bewegung ging ja auch von den Polizisten aus und da waren es keine schwarzen.

Die Amerikaner tun so als ob sie extrem auf dieses Befehl/Gehorsam-Spielchen stehen, leider wird eben wirklich nur darauf geachtet ob der Polizist dieses Spiel gut kann und nicht ob er auch etwas Intelligenz aufweist und die entsprechenden Situationen gut lösen kann.

Man kann auf alle fälle nicht auf Bürger einprügeln die nur den Platz besetzen und sonst total nett sind.

Ich hatte dort Bilder gesehen die mich echt an den Polizisten haben zweifeln lassen. Dort saßen ein paar Leute (ältere Damen und Männer, Frauen) die in keinster Weise aggressiv waren und die haben diese Polizisten weg gezerrt und auf diese Leute eingeprügelt.

Den verblödeten Polizisten wurde gesagt dass sie den Platz räumen sollen und das haben die auch mit aller Gewalt gemacht die ihnen zur Verfügung stand.

[Edit]
Die Ami-Polizisten sind scheinbar wirklich extrem dämlich, aber das ist der Ausbildung und dem schlechten Schulsystem geschuldet. (ja, es gibt dort Eliteunis, aber wenn man den Durchschnitt aller Schulen nimmt, dann ist der Wert sehr schlecht)

[ nachträglich editiert von silent_warior ]
Kommentar ansehen
25.12.2014 18:06 Uhr von Peter Hoven
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wie es scheint, sind wir uns jetzt fast alle einig. Die Medien sollte man hinterfragen!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peinliche Panne: Fox News meldet, Großbritannien verlässt UN
Peinliche Panne: Moderatorin zeigt aus Versehen ihr Unterhöschen
Fox News lädt jahrelang falschen Terrorismus-Experten ins TV ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?