23.12.14 14:58 Uhr
 121
 

Intelligentes Recycling: Plastik aus Zigarettenkippen

Am Stuttgarter Flughafen werden zur Zeit etwa 10.000 Zigaretten pro Woche geraucht. Dabei entsteht eine Menge Müll in Form von Zigarettenstummeln.

Die Recycling-Firma "Terracycling" holt diese Kippen regelmäßig ab, trennt den Abfall und stellt aus den Zigarettenfiltern Plastikpellets her.

Daraus können dann Parkbänke, Mülleimer oder ähnliche Dinge hergestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spamverdacht
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Plastik, Zigaretten, Recycling
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2014 14:58 Uhr von spamverdacht
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr gutes Konzept welches man auf jeden Fall verbreiten sollte. Ich denke es gibt noch eine Menge weiterer Ort mit hoher "Raucherfrequenz".
Kommentar ansehen
23.12.2014 20:10 Uhr von Phyra
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
leider nicht sehr effektiv, da die meisten raucher ihre kippen eh auf bahngleise oder den buergersteig schmeißen und lieber die umwelt verdrecken als bis zum naechsten muelleimer zu gehen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?