23.12.14 14:55 Uhr
 237
 

Ukraine: Parlament ebnet Weg für NATO-Mitgliedschaft

Das ukrainische Parlament hat heute wie erwartet den Weg für einen Beitritt zur NATO geebnet.

Das Abstimmungsergebnis fiel mit großer Mehrheit für die Aufhebung des blockfreien Status der Ukraine aus.

Poroschenko hat angekündigt ein Referendum in der Ukraine abzuhalten, um das Volk über einen NATO-Beitritt entscheiden zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spamverdacht
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ukraine, Weg, Parlament, NATO, Mitgliedschaft
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2014 14:55 Uhr von spamverdacht
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.12.2014 15:01 Uhr von Montrey
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Jeder der auch ansatzweise über den Tellerrand hinaus schauen kann weiss das die Ukraine aktuell weder Wirtschaftlich/ Politische Situation/ Militärisch den Eintrittskriterien erfüllen kann.

[ nachträglich editiert von Montrey ]
Kommentar ansehen
23.12.2014 15:12 Uhr von architeutes
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
@Montrey
Mit "aktuell" hast du recht , aber darum geht es ja nicht, hier wird das Volk befragt was sie "in Zukunft" davon halten.
Kommentar ansehen
23.12.2014 16:07 Uhr von hasennase
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
das ist das ergebnis der schwachsinnigen machopolitik des soziopathen im kreml. er treibt auch noch die letzten länder in die nato um das dann widerum zu beklagen.
Kommentar ansehen
23.12.2014 16:20 Uhr von Klassenfeind
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Eine Kriegserklärung an Russland über die Hintertür !??

Die West-Ukrainische Bevölkerung ist derart von Poroschenkos TV-und Radiosender beeinflusst, das die mit wehenden Fahnen auch dem Bedingungslosem Beitritt zur USA als deren neuer Bundesstaat zustimmen würden...so was ähnliches ist d a s ja auch..

Deutschland ist im Prinzip schon einer und Frau Merkel die Gouverneurin...
Kommentar ansehen
23.12.2014 16:46 Uhr von Imogmi
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Haben also die USA und ihre Vasallen am Ende doch noch einen kleinen Triumph gehabt.
Hängt das vlt. mit der stolzen Summe von weiteren 2 Mrd. €
, die die Ukraine dringenst benötigt, zusammen.

Und für die lieben Steuerzahler der EU heißt das,
das nächste Fass ohne Boden wurde geöffnet.
Deswegen auch die PKW-Maut in der BRD ?
Kommentar ansehen
23.12.2014 16:56 Uhr von Jaegg
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ist der Nato + EU Beitritt nicht sowieso schon in irgendwelchen Verträgen mit dem Westen verankert? Das wurde mal in einer österreichischen Talksendung genannt. Was genau für Verträge oder Übereinkommen das waren, weiß ich nicht mehr.

Falls sie aber wirklich manipulationsfrei abstimmen sollten, wäre das natürlich ne nette Sache. Allerdings glaube ich nicht, dass viele dagegen stimmen würden...
Kommentar ansehen
23.12.2014 19:20 Uhr von architeutes
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Upps , schon wieder einer der Russland umzingelt , warum machen die sowas , das ist nicht fair.
Kommentar ansehen
24.12.2014 00:09 Uhr von yeah87
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es prima wie fleißig man an einem Krieg in der Eu arbeitet.

Aber keine Panik die Helden der Usa werden dem zerstörten Europ helfen.

Außer Deutschland die lagern ja derren Atomraketen die sind gleich weg.

Aber bitte ihr lieben Politiker und Kriegstreiber und einige Journalisten euch will ich zuerst in Uniform an der Linie sehen.
Kommentar ansehen
16.01.2015 13:32 Uhr von nick-steel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Halma

natürlich finden viele diesen Gedanken nicht schön; nur so etwas ähnliches gibt es ja schon::


eine euramerikanische Union unter der glorreichen Führung Washingtons!



Und - Konkurrenz fördert ja bekanntlich das Geschäft!


Was solls also.......

[ nachträglich editiert von nick-steel ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?