23.12.14 14:02 Uhr
 125
 

Die "Tagesschau" war auch 2014 die meist gesehene Nachrichtensendung

Auch im Jahr 2014 war die "Tagesschau" in der Gunst der Zuschauer auf dem ersten Platz. Die Nachrichtensendung konnte im Vergleich zum Vorjahr noch zulegen. Der Zuwachs betrug durchschnittlich 80.000 Zuschauer.

Die immer um 20 Uhr ausgestrahlte Sendung konnte eine durchschnittliche Einschaltquote von 8,95 Millionen erreichen. Damit übertrifft man die Quote, welche ZDF, RTL und Sat.1 zusammen erreichen.

Bei den "Tagesthemen" dagegen gab es einen leichten Rückgang zu verzeichnen. Hier sank die durchschnittliche Einschaltquote von 2,53 auf 2,47 Millionen Zuschauer. Jedoch konnte bei den 14- bis 49-Jährigen gepunktet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Nachrichten, Tagesschau, Nachrichtensendung
Quelle: digitalfernsehen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt in neuem "Terminator" wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
Horrorvideos im Krankenhaus: diese Schwester "spielen" mit Babys

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen bürgt Bundesregierung weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?