23.12.14 14:02 Uhr
 127
 

Die "Tagesschau" war auch 2014 die meist gesehene Nachrichtensendung

Auch im Jahr 2014 war die "Tagesschau" in der Gunst der Zuschauer auf dem ersten Platz. Die Nachrichtensendung konnte im Vergleich zum Vorjahr noch zulegen. Der Zuwachs betrug durchschnittlich 80.000 Zuschauer.

Die immer um 20 Uhr ausgestrahlte Sendung konnte eine durchschnittliche Einschaltquote von 8,95 Millionen erreichen. Damit übertrifft man die Quote, welche ZDF, RTL und Sat.1 zusammen erreichen.

Bei den "Tagesthemen" dagegen gab es einen leichten Rückgang zu verzeichnen. Hier sank die durchschnittliche Einschaltquote von 2,53 auf 2,47 Millionen Zuschauer. Jedoch konnte bei den 14- bis 49-Jährigen gepunktet werden.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Nachrichten, Tagesschau, Nachrichtensendung
Quelle: digitalfernsehen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?