23.12.14 13:47 Uhr
 2.826
 

Werden Kanallisten für Set-Top-Boxen und TV-Geräte bald vorgegeben?

Der Präsident der Landesanstalt für Kommunikation (LFK), Thomas Langheinrich, hat sich für eine Vorgabe ausgesprochen, an die sich die Hersteller von Set-Top-Boxen und TV-Geräten halten sollten. Dabei geht es um fest vorgeschriebene Kanallisten.

Bisher konnten die Hersteller selber bestimmen, wie die TV-Sender auf den Geräten angeordnet werden. Langheinrich befürchtet jedoch, dass so kleinere Betreiber von vorn herein benachteiligt würden und so beim Zuschauer weniger Beachtung finden würden.

"Die Gefahr ist groß, dass Kanalplätze nach Scheckbuch vergeben werden. Neue Sender oder regionale Informationsangebote drohen im digitalen Nirwana unterzugehen. Das kann nicht im Sinne der Medienpolitik sein", äußerte sich Langheinrich zur Problematik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Top, Boxen, Set
Quelle: digitalfernsehen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2014 13:51 Uhr von skinny_al
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Ich hätte auf das EU-Parlament getippt.
Kommentar ansehen
23.12.2014 13:57 Uhr von Katiska1984
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.12.2014 14:01 Uhr von Havana...
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Sollen sie doch machen..... schon jetzt arbeiten doch etliche Hersteller mit Favouritenlisten. Dann hat man am Ende seiner Sender auch nicht soeinen riesen Rattenschwanz, sondern fängt gleich wieder bei 1 an, wenn man weiterzappt.

[ nachträglich editiert von Havana... ]
Kommentar ansehen
23.12.2014 14:09 Uhr von Katiska1984
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@BastB
Leider geht dieses nicht bei allen Anbietern.
Wenn du noch einen TV hast und direkt das Signal aus der "Wand" bekommst dann geht es. Aber die ganzen Boxen die von allen Anbietern nun zur Verfügung gestellt werden lassen dieses leider nicht zu.
Klar Favoritenliste, aber da kann man leider nur die anklicken die man in der Liste haben will, aber auch nicht sich die Reihenfolge aussuchen:-(
Kommentar ansehen
23.12.2014 14:35 Uhr von SxT
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und die Liste wird bestimmt nach dem "wer zahlt wieviel" Prinzip gestaltet.
Kommentar ansehen
23.12.2014 14:42 Uhr von Airstream
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Favoritenliste, anders geht das sowieso nicht bzw. sind zuviele störende Sender dazwischen...

Wenn ich z.B. die ganzen Shopping Kanäle bei meiner Kabelbox sehe die bei der Standartbelegung ab Kanal 10 losgehen kriege ich die Krise...

Wenn die nun eine Belegung vorschreiben wollen bitte, so lange die Favoritenbelegung bleibt ist mir das eh egal denn ich richte mir das dann so ein wie ich die Sender haben möchte!
Kommentar ansehen
23.12.2014 15:06 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solange man nicht beim Zappen Dieter Bohlens oder Raabs Hackfresse sieht, ist das ok.
Kommentar ansehen
23.12.2014 15:38 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
katiska1984
Die Liste lässt sich bei jeder Set Top Box ändern, verschieben, editieren... !
Zugegeben bei manchen fragt man sich was der ENtwickler bei der Implementierung geraucht hat aber es geht... Entweder geht es durhc Faboritenlisten oder eben schlcihth durch verschieben...
Kommentar ansehen
24.12.2014 11:20 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der3Geist,
nur mal interessehalber- welches Thema mißbraucht ihr Kameraden eigentlich nicht für euren Rassismus?
Kennt ihr eigentlich überhaupt irgendeinein anderes Thema?
Offensichtlich nicht...
Kommentar ansehen
24.12.2014 13:30 Uhr von savage70
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich habe mich neulich gefragt, warum die Shoppingkanäle bei meinem neuen Technisat-Receiver so weit vorn angeordnet sind. Ein Schelm wer Böses dabei denkt.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?