23.12.14 12:49 Uhr
 3.370
 

Österreich: Nach Weihnachten extremer Temperatursturz um fast 30 Grad?

Auch bei unseren Nachbarn in Österreich herrschen derzeit frühlingshafte Temperaturen, doch laut Wissenschaftlern ist es damit bald vorbei.

Schon nach Weihnachten sollen die Temperaturen extrem in den Keller fallen. So sollen zwischen den derzeitigen Temperaturen und denen in den kommenden Tagen nach Weihnachten örtlich bis zu 28 Grad liegen.

Das bedeutet einen tiefen Fall von den momentanen bis zu 18 Grad. Schnee bleibt allerdings auch weiterhin Mangelware.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Österreich, Weihnachten, Grad
Quelle: krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2014 12:50 Uhr von Rechtschreiber
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Oh scheiße, im Winter wird es kalt. o.O

Aber jetzt mal ehrlich: Diese krassen Temperatursprünge, die wir seit einigen Jahren haben, sind schon wirklich pervers. Letzt Jahr waren es von 5 auf über 30°C. Und das steckt man selbst als junger Mensch nicht mehr ganz so ohne weiteres weg.
Kommentar ansehen
23.12.2014 13:09 Uhr von brycer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Abwarten!
Gestern sagte wetter.com für München noch Temperaturen von -20° für nach das Jahresende voraus. Heute sind es nur noch -10°.
Mag es tendenziell kälter werden, das wird man wohl jetzt schon sagen können - aber genauere Temperaturwerte sind eher wie Kaffeesatzlesen oder Hühnerknochenwerfen. ;-)
Kommentar ansehen
23.12.2014 14:34 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Zuverlässige Wetterprognosen gibt es nur von den Zugvögeln. Wenn sich viele zuhauf versammeln und wegfliegen wird es kalt. Wenn sie wiederkommen, bleibt es warm.
In meinem Bekanntenkreis kann sich niemand daran erinnern, dass sich dieses Jahr viele Vögel zum Wegflug versammelt hätten.
Kommentar ansehen
23.12.2014 16:28 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ohne Schnee brauch es auch nicht kalt sein !!!

Meine Meinung
Kommentar ansehen
23.12.2014 17:55 Uhr von blublub
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
...................

[ nachträglich editiert von blublub ]
Kommentar ansehen
24.12.2014 09:37 Uhr von Arne 67
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ah so.. Und diese "Wissenschaftler" haben auch das Abnehmen des Mondes erforscht, genauso wie das Zunehmen des Mondes.
Das Schnee Mangelware ist, wenn er nicht aus den Schneekanonen kommt ist doch nur gut für diese Regionen. Immerhin können Sie dann ja recht gut bei Ihren Preisen zuschlagen.
Kommentar ansehen
25.12.2014 10:36 Uhr von PrinzAufLinse
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
na und! hier in labuan bajo sind es grad 29 C - grade ma 29 grad / isja auch schon halb 6 abends;) - unter wasser sind es chilling 26 C - aber das muss man halt in kauf nehmen wenn man vor komodo tauchen geht und weihnachten sonst nix vorhat

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?