22.12.14 19:49 Uhr
 141
 

Fußball: Uwe Seeler hätte seinen Enkel gerne wieder beim Hamburger SV gesehen

Uwe Seeler bedauert, dass sein Enkel Levin Öztunali nicht zum Hamburger SV zurückgekehrt ist. Öztunali hatte im Sommer 2013 den HSV Richtung Bayer Leverkusen verlassen.

Der "Hamburger Morgenpost" sagte Seeler, es habe sich beim HSV "mal wieder niemand darum gekümmert, ob Levin nach Hamburg zurückkommen würde".

Öztunali wurde von Bayer Leverkusen bis Sommer 2016 an Werder Bremen ausgeliehen, wo er mehr Spielpraxis erhalten soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburger SV, Enkel, Uwe Seeler
Quelle: spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2014 19:49 Uhr von urxl
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Bei Leverkusen gibt es keine 2. Mannschaft und so versauern Talente, die nicht dauerhaft im Profi-Team spielen, ganz schnell mal.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?