22.12.14 14:00 Uhr
 114
 

Lotto: 2,7 Millionen Euro gehen nach Bayern

Der Lotto-Jackpot wurde am vergangenen Samstag von einem Tipper aus Nordrhein-Westfalen geknackt (ShortNews berichtete).

In der zweiten Gewinnklasse (sechs Richtige) war ein Lottospieler aus Bayern erfolgreich. Er gewann rund 2,7 Millionen Euro.

Bei der Zusatzlotterie Spiel 77 blieb der Jackpot unberührt, hier geht es Mittwoch dann um eine Million Euro. Bei Spiel Super 6 gehen jeweils 100.000 Euro an Mitspieler in den Bundesländern Bayern (zwei), Hessen und Niedersachsen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Bayern, Lotto
Quelle: isa-guide.de