21.12.14 17:15 Uhr
 855
 

Terra Motors´ neue Elektro-Rikscha aus Japan soll ausgerechnet Indien erobern

Terra Motors, angeblich führender Hersteller von E-Rollern in Japan, will jetzt mit einer neuen Elektro-Rikscha vor allem den indischen Markt für sich erobern.

In dem knapp drei Meter langen und nur etwas mehr als einen Meter breiten Gefährt sollen bis zu sieben Leute Platz finden.

Die werden bei schlechtem Wetter von einer Plane geschützt. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 30 km/h, die Reichweite soll bei 100 Kilometern liegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Japan, Indien, Elektro, Rikscha
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auto wird zur mobilen Packstation
Zwei Porsche für zwei PS-Profis
Kultauto "Ente": Großes Fantreffen in Mechernich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2014 20:12 Uhr von Arne 67
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Das wir kein Verkaufsschlager, ist viel zu eng !

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn: Fenster sollen mit integriertem Display ausgestattet werden
USA/Texas: 16 Menschen sterben beim Absturz eines Heißluftballons
"Poison": Band plant wohl Tour mit "Def Leppard"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?