21.12.14 16:12 Uhr
 115
 

Österreich: Betrunkener fährt mit LKW Schlangenlinien auf der Autobahn

Auf der Tauernautobahn A10 war mehreren Autofahrern ein Sattelschlepper aufgefallen, der in Schlangenlinien unterwegs war.

Die Autobahnpolizei erwischte den 40-jährigen Türken, der den LKW bei Puch-Urstein lenkt. Ein Alkoholtest ergab 1,76 Promille.

Der Fahrer wurde angezeigt und muss seinen Führerschein abgeben. Darüber hinaus musste er eine Sicherheitsleistung von 3.800 Euro zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ouster
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Autobahn, LKW, Betrunkener
Quelle: salzburg.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken
Südafrika: Kannibale stellt sich der Polizei und sagt, "er habe es satt"
Spanien: Nach Attentaten wird "Welle der Islamfeindlichkeit" registriert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2014 18:53 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Noch haben die Checker den Türken im Text übersehen. Mal schauen, wie lange noch... ;)

[ nachträglich editiert von Jlaebbischer ]
Kommentar ansehen
21.12.2014 20:16 Uhr von Arne 67
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja die Sicherheitsleistung hat der Chef der Firma bezahlt und der Fahrer hat seine fahrt auch ohne die Pape fortgesetzt. Immerhin hatte er naben der Türkischen auch eine Internationale Pappe.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viagogo verkauft für erfundenen Carolin-Kebekus-Auftritt Tickets für 352 Euro
Esel "Klaus und Claus" sollen an der Nordseeküste vor Wölfen warnen
Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?