21.12.14 14:09 Uhr
 9.601
 

"So ein Scheißhaufen!" - Bekannter YouTuber beendet Kanäle wegen Mediakraft

Der YouTuber Simon Unge hat in der vergangenen Nacht in einem Video das Ende seiner insgesamt über zwei Millionen Abonnenten großen Kanäle "ungespielt" und "ungefilmt" bekanntgegeben. Der Grund war das Netzwerk Mediakraft, dem er sich vor einiger Zeit anschloss, um finanzielle Hilfe zu erhalten.

Diese Unterstützung blieb aber aus und es hätte nur Probleme gegeben. Als er das Netzwerk dann verlassen wollte, ging Mediakraft gerichtlich gegen ihn vor. "So ein Scheißhaufen!", kommentierte der YouTuber dies in seinem Video.

Auf Twitter versammeln sich seine Fans unter dem Hashtag #freiheit, um ihre Meinung zu dem Vorfällen kund zu tun. Insgesamt acht der zehn Twittertrends in Deutschland haben einen Zusammenhang mit dem Ausstieg. "ungespielt" startet nun einen neuen Kanal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsBuzzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ende, YouTube, Kanal
Quelle: welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2014 14:09 Uhr von NewsBuzzer
 
+21 | -10
 
ANZEIGEN
Mediakraft bröckelt. Erst verlässt LeFloid, dann ungespielt das Netzwerk. Auf jeden Fall eine bemerkenswerte Entscheidung von Simon. #freiheit.
Kommentar ansehen
21.12.2014 14:34 Uhr von Hanna_1985
 
+34 | -53
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.12.2014 14:36 Uhr von Jlaebbischer
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
Musste erstmal googlen, was dieses ominöse Mediakraft Netzwerk überhaupt ist. Selbst bei Wiki scheint die dazugehörige Wikiseite schon ein paar mal gelöscht worden zu sein und die eigene Homepage von denen funktioniert gar nicht.
Kommentar ansehen
21.12.2014 14:40 Uhr von NewsBuzzer
 
+28 | -8
 
ANZEIGEN
@Hanna Es ist wie fernsehen. Und du gibst doch hier auch gerade deine Meinung ab - das ist dann genauso sinnlos.
@Jlaebbischer Ja, die Website ist derzeit down, möglicherweise eine Ddos-Attacke.
Kommentar ansehen
21.12.2014 15:02 Uhr von Knopperz
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Ist doch nichts neues, gibts überall...
Knebelverträge... Sobald man das unterschreibt, haben die Firmen Rechte an allem.
Hört man immer wieder solche Storys.

@Hanna_1985
Das ist auf jedenfall unterhaltsamer, als die Doku Soaps auf RTL ;)
Kommentar ansehen
21.12.2014 15:03 Uhr von SpankyHam
 
+24 | -25
 
ANZEIGEN
die ganze youtuber scheisse geht mir auch auf den sack, die startseite von youtube ist voll von diesen leuten.
es ist doch immer das gleiche schema: anlocken mit abgefahrenen screenshot aus dem video -> irgendein bullshit erzählen oder zocken -> für ein "dauem nach oben und abonniert mich" betteln und am ende eine frage zum thema stellen, damit auch schön kohle reinfließt durch kommentieren & klicks für den jämmerlichen youtuber.
leider funktioniert ja der ganze kram, gibt ja genug trottel die sich von derartigem geistigen müll unterhalten lassen.
Kommentar ansehen
21.12.2014 15:51 Uhr von Justin.tv
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
@ SpankyHam
genauso ist es

startseite voll von diesen idioten
obwohl ich die nicht abboniert habe

dann immer mit reißerischem titel und bild
hat dann aber mit dem langweiligen video überhaupt nichts zu tun
Kommentar ansehen
21.12.2014 16:30 Uhr von TinFoilHead
 
+11 | -15
 
ANZEIGEN
Der Grund war das Netzwerk Mediakraft, dem er sich vor einiger Zeit anschloss, um finanzielle Hilfe zu erhalten.

Andere gehen halt für ihr Geld arbeiten.

Schon traurig genug, das das RTL-Publikum jetzt auf YT Geld damit verdient, wenn genug andere RTL-Zuschauer den von ihnen zum Besten gegebenen Schwachsinn da anklicken.

Was macht dieser Pseudo-Rasta da denn überhaupt? Schaue zwar fast jeden Tag auf YT nach Dokus, aber irgendwie gehen all diese "Stars" an mir vorbei.

Das einzig brauchbare sind manchmal nur Lets Plays, wenn man den Ton wegdreht und übersieht, wie manche von denen spielen. So als Kaufentscheidung zu einem Spiel.

Aber diese ganzen Selbstdarsteller, die z.B. Comedians sein wollen, aber fernab von lustig sind, wie diese Tittie-Typen aus Köln, oder diese Schminktante, oder der Pseuda-Rasta da oben, was macht der denn jetzt, das der 2 Millionen (RTL-BILD- und Bravo-)Abonnenten hat(te)?

Kranke per Handauflegen heilen, schweben, oder was?
Kommentar ansehen
21.12.2014 16:30 Uhr von ThomasHambrecht
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Kann jeder machen was will.
Kommentar ansehen
21.12.2014 18:54 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Paschi96 da machst du aber was falsch :-) Ich kann mir davon sogar ein Haus leisen.
Kommentar ansehen
21.12.2014 18:55 Uhr von Jlaebbischer
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Paschi, hier klickt keiner mehr auf die nervigen Adfly-Links, der Zug ist abgefahren.
Kommentar ansehen
21.12.2014 18:57 Uhr von Blockwurschd
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Videos locken mich meist mit den üppig angezogenen Damen als Titelbild und mit dem zweideutigen Titel an. Ich realisiere erst gegen Ende des Videos, dass es sich dabei um Manipulation auf höchstem Niveau handelt; doch schaue ich mir das Video trotzdem bis zum Schluss an, mit der Hoffnung, dass ich mich doch irre ;(
Kommentar ansehen
21.12.2014 18:59 Uhr von ChrisXsb
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Aber den Hashtag Freiheit für so einen Scheiß zu missbrauchen - geht gar nicht. (Habe die # extra nicht davor geschreiben, damit die YT-Poser nicht noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.)
Kommentar ansehen
21.12.2014 20:47 Uhr von Knopperz
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ihr könnt euch auch ne Runde aufregen, mein Gottchen :)

Ist doch völlig egal wie jemand seinen Lebensunterhalt verdient, solange er anständig Steuern zahlt. Immer noch besser als Amazon, Burger King, Starbucks etc die Steueroasen nutzen, und sich so um die Steuerpflicht drücken.

Darüber hinaus ist YT um einiges ehrlicher, und auch lustiger als das Lügenprogramm im Fernsehn, oder auch in den Printmedien.
Kommentar ansehen
21.12.2014 21:27 Uhr von floriannn
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Noch nie von gehört :D
Kommentar ansehen
21.12.2014 21:48 Uhr von Gorli
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich finds toll, wie hier so viele Leute großspurig verkünden, dass sie sich nicht für videoblogger interessieren. Fast wie in einem ... blog.
Kommentar ansehen
21.12.2014 22:38 Uhr von yeah87
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Watt wer bist du denn?
Hab echt keine Ahnung wer das is und die Nachricht kapier ich irgendwie auch nicht so ganz.
Kommentar ansehen
22.12.2014 11:11 Uhr von DeaconBlue
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Warum braucht man dafür finanzielle Unterstützung??? Oo ??
Kommentar ansehen
23.12.2014 19:39 Uhr von WasZumGeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Konnte diesen Ungefickt von anfang an nicht leiden, genauso wie Lefloid, der sich über RTL beschwert und sich aber selbst kaum von denen unterscheidet. Es gibt kaum deutsche Youtuber die es wert sind geguckt zu werden. Der Erfolg von DieAussenseiter zeigt doch wie viele Kiddys sich dort tummeln. RocketBeans, The Pixel Kingdom und ColdMirror ok, aber weg mit dem deutschen rest. Immer der gleiche scheiß Einheitsbrei mit Hampelmännern die vor der Kamera posen und belanglose Scheiße labern. Nickelodeon Humor.
Kommentar ansehen
24.12.2014 16:43 Uhr von bOOsta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht Nordkorea hacken sondern Mediakraft!
LOOOSSS ;D

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?