21.12.14 12:30 Uhr
 957
 

Golf: 103-jährigem Golfer glückt ein Hole in One

Der 103 Jahre alte Golfer Gus Andreone hat in der vergangenen Woche im Palm Aire Club in Sarasota/Florida ein Hole in One erzielt.

Dies glückte dem Amerikaner am 14. Loch. Aller Wahrscheinlichkeit nach ist Andreone damit der älteste Golfer, dem dies jemals gelang.

Bislang hielt die 102 Jahre alte Elsie McLean diesen Rekord. Ihr gelang ein Hole in One auf dem Bidwell Park Golf Course.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Golf, Golfer, Hole in One
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Serena Williams hat schwanger die Australian Open gewonnen
Tennis: Fed-Cup-Team bleibt in Weltgruppe - Görges verhindert Abstieg
Boxen: Arthur Abraham wieder im WM-Geschäft - Sieg gegen Krasniqi

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2014 14:24 Uhr von Jlaebbischer
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Überhaupt in dem Alter noch Golf spielen zu können, ist eine Leistung.
Kommentar ansehen
22.12.2014 12:45 Uhr von FredDurst82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"
103-jährigem Golfer glückt ein Hole in One
Aller Wahrscheinlichkeit nach ist Andreone damit der älteste Golfer, dem dies jemals gelang.
Bislang hielt die 102 Jahre alte Elsie McLean diesen Rekord.
"

sauber!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?