21.12.14 09:46 Uhr
 2.534
 

Fische, Klobürste und Beton - diese Dinge führten sich Menschen anal ein

Ein wenig Abwechslung im Bett, Experimentierfreude und Aufregung kann niemals schaden? Weit gefehlt, wie diese fünf kuriosen Fälle beweisen. Nicht schlecht staunten die Ärzte, als sie einem englischen Pfarrer eine Kartoffel aus dem Hintern entfernen mussten. Angeblich war er darauf gefallen.

Ganze 227 Gramm Beton ließ sich ein anderer Mann rektal einführen und ging zum Arzt, als aus dem flüssigen Grau ein steinharter Brocken geworden war. In Tennessee versteckte eine Frau 5.000 Dollar in ihrem Hintern, die sie zuvor gestohlen hatte.

Selbige Frau musste ins Krankenhaus, als sie das Geld mit einer Klobürste aus dem Po holen wollte. Auch einen Mann mit einer Schaufel im Hintern gehörte zu den kuriosesten Patienten im Krankenhaus, gefolgt von jenem Mann, der sich einen 50 cm langen Aal anal einführte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ProCrushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Beton, Klobürste, Einführen, anal
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaffee mit Whiskey von Jack Daniels
MH370: Suche nach verschwundenem Flugzeug endgültig vorbei
GB: Fluglinie Easyjet - Stewardess und Flugbegleiter wegen Snack entlassen