21.12.14 08:02 Uhr
 35
 

Fußball/Bundesliga: VfB Stuttgart und SC Paderborn trennen sich torlos

In der Fußball-Bundesliga haben sich der VfB Stuttgart und der SC Paderborn torlos 0:0 getrennt.

Die 55.000 Zuschauer sahen zunächst einen forschen Aufsteiger aus Paderborn, der zu einigen Chancen kam. Danach kam Stuttgart besser ins Spiel, die beste Torchance des Spiels resultierte jedoch aus einer Rückgabe des Paderborners Daniel Brückner, die am Pfosten landete.

In der zweiten Halbzeit gab es dann kaum noch Chancen. Das gesamte Spiel bewegte sich auf äußerst mäßigem Niveau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, VfB Stuttgart, SC Paderborn
Quelle: spox.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV will Kostic vom VfB Stuttgart
Fußball: Trainer Jos Luhukay schwört den VfB Stuttgart auf den Wiederaufstieg ein
Fußball:Der VfB Stuttgart hilft Hochwasseropfern - man will Benefizspiel austragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2014 08:02 Uhr von urxl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Gedanke, dass Huub Steevens nun alle Stuttgarter Sorgen verscheuchte, ist ganz schnell verflogen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV will Kostic vom VfB Stuttgart
Fußball: Trainer Jos Luhukay schwört den VfB Stuttgart auf den Wiederaufstieg ein
Fußball:Der VfB Stuttgart hilft Hochwasseropfern - man will Benefizspiel austragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?