20.12.14 12:51 Uhr
 104
 

Sylt: Grüne wollen in Sachen Bürgermeister-Stichwahl keinen Kandidaten empfehlen

Die Grünen werden in Sachen Bürgermeister-Stichwahl auf der deutschen Ferieninsel Sylt keinen der verbleibenden Kandidaten empfehlen. Man habe beraten, ob man Nikolas Häckel oder Gabriele Pauli empfehlen könne, sei aber aufgrund interner Unstimmigkeiten zu keinem Ergebnis gekommen.

"Wir erwarten vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit den anderen Sylter Gemeinden. Die gesamtinsulare Fusion bleibt unser Ziel", so die Sylter Grünen in einer Pressemitteilung.

Am 11. Januar 2015 wird es auf der Insel zur Stichwahl um das Bürgermeisteramt kommen. Der Landtagsabgeordnete der Grünen, Andreas Tietze, hat sich allerdings klarer geäußert. Er sprach sich für Gabriele Pauli als neue Bürgermeisterin aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bürgermeister, Sylt, Stichwahl
Quelle: shz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?