20.12.14 09:20 Uhr
 239
 

Gefahrguttransporter auf der A7 in Brand geraten - ein Toter

Beim Unfall eines Gefahrguttransporters auf der Autobahn 7 nahe Göttingen ist ein Autofahrer ums Leben gekommen. Mindestens zwei weitere Menschen wurden verletzt. Der Lastwagen geriet in Brand, am Unfallort traten Giftgase aus. Die Feuerwehr war am Freitag stundenlang im Einsatz.

Der Sattelzug hatte nach Angaben der Polizei aus unbekanntem Grund zwischen der Anschlussstelle Göttingen und dem Dreieck Drammetal die Mittelleitplanke durchbrochen. Der Transporter geriet auf die Gegenfahrbahn, kippte um und fing Feuer.

Der Fahrer eines Autos, das in die Unfallstelle hineinfuhr, kam in den Trümmern ums Leben. Seine Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen, der Lastwagenfahrer kam ebenfalls schwer verletzt ins Krankenhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hulkon
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Brand, Toter
Quelle: wihedi.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2014 09:20 Uhr von hulkon
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ich will ja nichts verschreien aber Übermüdete LKW Fahrer sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Wenn man bedenkt unter was für einem Zeitdruck die Fahrer stecken ist es fast vorhersehbar das es irgendwann mal wieder kracht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?