19.12.14 12:57 Uhr
 2.412
 

Bei Sex in Kölner Bäckerei ertappt - Video entlarvt Verkäuferin - Bilder im Web

Sie sollte eigentlich Brötchen und Kuchen verkaufen, doch eine Kölnerin hatte offensichtlich Anderes im Sinn.

Mit einer Geheim-Kamera stellte ihr Chef fest, dass die Verkäuferin sich öfter mal zum Sex in den hinteren Teil der Bäckerei verzieht. Inzwischen sind Fotos aus dem Video im Netz gelandet.

Die Bäckereiverkäuferin ist gefeuert worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Video, Web, Bäckerei
Quelle: lust.tz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim ließ sich in OP für Wespentaille Rippen entfernen
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2014 13:03 Uhr von quade34
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Keine Kunden und Langeweile. Da nutzt man eben die Zeit um das Brötchen aufzufrischen.
Kommentar ansehen
19.12.2014 14:39 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
@ Bierente:
Nicht alle Kölner sind schwul und das ist auch gut so.
Kommentar ansehen
21.12.2014 16:41 Uhr von Carangano
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hä? Ich seh nur ein "Brötchen" ;-)
Kommentar ansehen
23.12.2014 19:44 Uhr von WasZumGeier
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Hibbelig

"Es gibt hier offensichtlich sehr viel Verständnis für eine Schlampe, die erwartet, von Ihrem Chef Geld für Sex zu bekommen"

Nein, sie soll Geld für ihre Arbeit bekommen. Anscheinend war eh nichts los, also gabs auch nichts zu arbeiten, du kleiner Schwuchtel? Ja ich nenne dich eine Schwuchtel, ist das deiner Ansicht nach falsch?

[ nachträglich editiert von WasZumGeier ]
Kommentar ansehen
23.12.2014 19:46 Uhr von WasZumGeier
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ach mist, jetzt habe ich beim bearbeiten geschlampt.
*du kleine Schwuchtel.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?