19.12.14 12:49 Uhr
 196
 

CDU: Wolfgang Bosbach sieht schwindendes Vertrauen in der Großen Koalition

Wolfgang Bosbach von der CDU hat geäußert, dass die Kinderporno-Affäre um Sebastian Edathy die Große Koalition belasten würde. Bosbach sprach von fehlendem Vertrauen innerhalb der schwarz-roten Koalition.

Die Koalition müsse auf Vertrauen basieren. Dieses sei laut Bosbach zuletzt etwas abhanden gekommen. Dies würde auch so bleiben solange man das Gefühl haben müsse, dass nicht die volle Wahrheit gesagt würde, so Bosbach weiter.

Daneben kritisierte Bosbach auch den letzten Auftritt von Edathy. "Besonders bedauerlich ist, dass Herr Edathy bis zur Stunde nicht ein einziges Wort des Bedauerns für missbrauchte Kinder gefunden hat, denn das sind die wahren Opfer", so Bosbach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Koalition, Vertrauen, Wolfgang Bosbach
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU-Politiker Wolfgang Bosbach fordert Strafen für "Terror-Sympathie-Werbung"