19.12.14 09:36 Uhr
 2.881
 

UMTS-Verschlüsselung ist geknackt (Update)

Hackern ist es jetzt gelungen direkt in das UMTS-Netz der Telekom einzudringen, Daten abzufangen, zu denen unter anderem auch SMS oder Telefonate zählen könnten.

Damit wurde nach ersten Angaben auch das Smartphone der Kanzlerin Angela Merkel abgehört, wie Experten vermuten.

Zudem wurde bekannt, dass Millionen von Routern unter anderem anfällig für eine Sicherheitslücke namens "Misfortune Cookie" sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Xonax
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: UMTS, Verschlüsselung, Hacken
Quelle: