19.12.14 09:23 Uhr
 558
 

Sattelzug rast auf A 17 in quer stehendes Auto

Auf der Autobahn A 17 sind am Donnerstag Abend, bei einem Auffahrunfall drei Menschen schwer verletzt worden.

Ein Autofahrer geriet beim Auffahren auf der A 17 ins Schleudern und stellte sich quer. Ein Sattelzug konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das Auto.

Drei Insassen des Autos wurden schwer verletzt. Die Autobahn, Richtung Dresden, wurde für mehrere Stunden gesperrt.


WebReporter: derlausitzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unfall, Sattelzug, A17
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung
USA: Lebenslang für Deutschen, der 13-Jährige kaufen und foltern wollte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2014 09:38 Uhr von chrismaster87
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
und warum raste der Sattelzug?
Kommentar ansehen
19.12.2014 12:26 Uhr von langweiler48
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
²chrismaster87 ...

weil das der Autor der News und der Schreiberling der Quelle es so will, um alles noch dramatischer zu machen.
Kommentar ansehen
19.12.2014 14:20 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Bierente ....

Schlafe du erst mal deinen Rausch aus. Nirgendwo wird hier eine Nationalität erwähnt.

Oder bist du einer dieser verantwortungsloser Brummifahrer, der hier aus eigener Erfahrung schreibt_

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?