19.12.14 09:17 Uhr
 2.018
 

Kanada: Weltreise an Wildfremde verschenkt

Der 27-jährige Kanadier Jordan Axani und seine Freundin Elizabeth Gallagher wollten rund um Weihnachten/Neujahr eine gemeinsame Weltreise antreten. Doch plötzlich verließ Elizabeth Gallagher ihren Freund - ShortNews berichtete.

Da er die Reise aber nicht verfallen lassen wollte, suchte er im Netz nach einer anderen Frau, die mitreisen möchte. Einzige Vorraussetzung: sie muss Elizabeth Gallagher heißen, denn die Reise lässt sich nicht umschreiben. Und endlich ist jene Elizabeth Gallagher gefunden worden.

Nun reist er mit der 23-jährigen Studentin Elizabeth Quinn Gallagher durch die Welt, sie ist übrigens vergeben. Auch andere wollten mitreisen und es gab tatsächlich auch Frauen, die über eine Namensänderung nachgedacht haben. Die Weltreise beginnt am 21. Dezember!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Weltreise, Jordan Axani, Elizabeth Gallagher
Quelle: cafegelb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2014 10:11 Uhr von tobsen2009
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Verständlich, ich würde mir auch lieber eine neue Reisebegleitung suchen, zumal so eine Reise locker ab 30000.-EUR aufwärts kostet. Das Mädel kann sich nun freuen, so eine Möglichkeit haben nur wenige. Wenn sich die beiden auch noch gut verstehen und einigermaßen die gleichen Interessen haben, umso besser
Kommentar ansehen
19.12.2014 12:36 Uhr von VerSus85
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Jetzt hat er jemanden der ihm die Stange hält........... beim Zelt aufbauen
Kommentar ansehen
19.12.2014 14:27 Uhr von damokless
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn das kein PR Gag ist, dann finde ich die Einstellung der Ex-Freunding merkwürdig, denn die hätte sich auch nach der Weltreise trennen können.
Kommentar ansehen
20.12.2014 09:45 Uhr von sv3nni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja jetzt hat er ja genug zeit auf der reise sie von sich zu ueberzeugen dass sie ihren jetzigen freund verlaesst ;)
Kommentar ansehen
28.06.2015 14:24 Uhr von lucstrike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es soll auch Menschen geben die ohne jeglichen Hintergedanken anderern eine Freude bereiten.
Und wenn beide sich gut verstehen kann daraus auch eine super Freundschaft entstehen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?