19.12.14 08:40 Uhr
 1.898
 

Metal-Szene musste 2014 viele Todesfälle wegstecken

Im Jahr 2014 hatten viele Bands im Metal-Bereich Todesfälle zu beklagen. Unter anderem "The Devil´s Blood", "Gwar" oder "Static-X" verloren Mitglieder.

Auch weitere Formationen wie "Deadlock" und "Black Tusk" mussten Todesfälle in ihren Reihen verkraften.

Auch die Redaktion des Magazin "Metal Hammer" musste einen Todesfall wegstecken. Im Ausklingenden Jahr 2014 hat metalhammer.de nun die Todesfälle der Metal-Welt in diesem Jahr zusammengestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Metal, Szene, Todesfälle, Gwar
Quelle: metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido ist kein King
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2014 08:40 Uhr von Borgir
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Mehr bei der Quelle. Dass der Sänger von "Gwar" verstorben ist, war vollkommen an mir vorbeigegangen.
Kommentar ansehen
19.12.2014 09:01 Uhr von Hallominator
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich spendiere dem Titel ein e.
Kommentar ansehen
19.12.2014 09:23 Uhr von m0u
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Auch wenn es schade ist um die Künstler, so ist es in der Szene durchaus bekannt. Und daher bedarf es keiner News auf Shortnews, da hier das falsche Klientel anzutreffen ist.
Kommentar ansehen
19.12.2014 09:25 Uhr von ElrondMcBong
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
"da ist die Musik von Helene Fischer ja noch besser"

Das nennt man dann wohl ein Paradoxon.
Kommentar ansehen
19.12.2014 09:38 Uhr von Nox-Mortis
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ Rigne

Und warum gibst du dann deinen sinnfreien Senf dazu?
Kommentar ansehen
19.12.2014 09:44 Uhr von ghostinside
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wayne Static ist tot? Krass, nicht gewusst.
Kommentar ansehen
19.12.2014 09:58 Uhr von Nox-Mortis
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Lass es gut sein, ...und bleib bei deiner Swetlana
Kommentar ansehen
19.12.2014 10:20 Uhr von Grav1ty
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich vermisse Pete Steele immer noch...
Kommentar ansehen
19.12.2014 10:40 Uhr von SpankyHam
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
bei der musik wundert mich das nicht
Kommentar ansehen
21.12.2014 22:10 Uhr von Holzmichel
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Offensichtlich eine sehr gesundheitsfeindliche Welt, diese sinnfreie Metal-Szene!!!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?