18.12.14 18:35 Uhr
 310
 

LG will etliche neue TV-Geräte mit webOS 2.0 auf den Markt bringen

Auf der bald startenden Computermesse CES 2015 will der Elektronikriese LG mehrere Smart-TV-Geräte vorstellen, die als Basis webOS 2.0 nutzen.

Die zweite Hauptversion des Betriebssystems soll dabei in vielen Punkten gegenüber der ersten Version verbessert worden sei.

Beispielsweise sollen sich die Start-Zeiten von Anwendungen um rund 60 Prozent verbessert haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: TV, Markt, LG, webOS
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2014 19:15 Uhr von MBGucky
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Gut! Damit brauchen sie nur noch 3 mal so lang wie die Anwendungen anderer Anbieter.

Hoffentlich kann man mit webOS 2.0 die Programme vernünftig sortieren, ohne dass die Software dauernd abschmiert!

Wer Lust hat, Weihnachten mit Sender sortieren zu verbringen, sollte sich einen LG mit WebOS kaufen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wein: Polizei fasst Mann, der Straßenbahn klaute und mit ihr herumfuhr
Protest in Brüssel: Landwirte tauchen EU-Ratsgebäude in Milchpulver-Wolke
Kein Verbot: Belgische Abgeordnete dürfen im Parlament kostenlos Alkohol trinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?