18.12.14 18:19 Uhr
 694
 

England: Pfarrerin empört Eltern mit der Wahrheit über den Weihnachtsmann

Eine englische Pfarrerin hat Eltern empört, indem sie nur die Wahrheit gesagt hat.

Sie erzählte Grundschulkindern, dass der Weihnachtsmann in Wirklichkeit nur eine Fantasiegestalt ist und nicht existiert.

"Sorry, aber mein Kind kann nicht mehr in die Kirche kommen. Ihr würde es auch nicht gefallen, wenn wir sagen, es gebe keinen Gott", so ein Elternpaar. Die Pfarrerin hat sich mittlerweile entschuldigt.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: England, Eltern, Wahrheit, Weihnachtsmann
Quelle: sueddeutsche.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2014 18:26 Uhr von blade31
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
"Ihr würde es auch nicht gefallen, wenn wir sagen, es gebe keinen Gott"

LOL
Kommentar ansehen
18.12.2014 18:52 Uhr von keineahnung13
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Also den Weihnachtsmann gibts wenigstens wirklich, den findet man in Lappland ;)

Aber wo man diesen Gott findet, ka^^
Kommentar ansehen
18.12.2014 19:31 Uhr von Joeiiii
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Und was genau ist jetzt so schlimm? Der Weihnachtsmann ist so erfunden wie das Christkind und der Osterhase. Weswegen sind die Eltern sauer? Weil man den Kindern erzählt hat, daß sie bisher von ihren Eltern belogen wurden? Wie wäre es von Anfang an mit der Wahrheit gewesen?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?