18.12.14 18:01 Uhr
 305
 

China: Nagelneuer Porsche 918 Spyder endete an einem Baum

Ein brandneuer Porsche 918 Spyder wurde am heutigen Morgen in China das Opfer einer folgenreichen Verwechslung.

Denn angeblich hatte die Fahrerin die Pedale verwechselt und statt zu bremsen nochmal Gas gegeben.

Deshalb landete der 887 PS starke und in China fast zwei Millionen Euro teure Supersportwagen gecrasht an einem Baum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Porsche, Verkehrsunfall, Baum, Porsche 918 Spyder
Quelle: krone.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2014 18:19 Uhr von kingoftf
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Chinese, der sich sowas kaufen kann, kauft sich dann halt einen neuen.....
Kommentar ansehen
18.12.2014 18:29 Uhr von hardlainer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Frau am Steuer un......
Kommentar ansehen
18.12.2014 18:33 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Frauen....

Wieso müssen sich Idioten (geschlechtsunspezifisch) solche Autos kaufen, wenn sie überhaupt nicht damit fahren können?

Zum Angeben können sie sich auch nen Bentley oder so was kaufen. Lasst doch bitte die Sportwagen den Leuten, die damit umgehen können... ;-)
Kommentar ansehen
19.12.2014 10:39 Uhr von Naikon
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Jolly.Roger
Bentley ist sowas von hässlich.
Sie hätte den Wagen einfach auf 35PS drosseln lassen sollen
Kommentar ansehen
19.12.2014 14:24 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das kommt nicht nur in China vor. Ich denke Bäume entwickeln selbstständig eine ungemeine Anziehungskraft auf solche Autos. :-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?