18.12.14 17:33 Uhr
 180
 

München: 67-Jähriger streicht bei Spiel 77 Millionengewinn ein (Update)

Völlig außer sich vor Freude soll der Münchner Rentner bei der Lotto-Zentrale nach der Gewinnbestätigung gesagt haben: "Mein Lebenstraum erfüllt sich! Endlich! Wir fahren nach Kanada! Wahnsinn!"

Der 67-Jährige hatte den richtigen Tippschein mit der siebenstelligen Zahl im Spiel 77 abgegeben. Als Einziger in Deutschland gewann er den Jackpot, der 1.877.777 Euro aufwies.

Verjubeln will der Münchner den Großgewinn jedenfalls nicht. Er bleibt auch mit seiner Frau in der jetzigen Mietwohnung. Neben ihrer Verwendung für Reisen verbleibt noch soviel von dem Gewinn, dass es zur Unterstützung ihrer Tochter reicht. Diese braucht dann nur mehr Teilzeit arbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Spiel, München, Spiel 77, Millionengewinn
Quelle: merkur-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?