18.12.14 16:24 Uhr
 754
 

Umfrage: 58 Prozent der Deutschen haben Angst vorm Islam

Laut einer aktuellen Umfrage der "Bild"-Zeitung haben Deutsche große Vorbehalte gegen den Islam.

58 Prozent beantworteten demnach die Frage "Ich habe Angst vor dem zunehmenden Einfluss des Islam in Deutschland" mit Ja.

Die Befragung des Insa-Instituts wird jedoch kritisiert, da die Fragen verfänglich gestellt sind. Das Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung bekam erst vor Kurzem ein gegenteiliges Bild heraus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Prozent, Umfrage, Angst, Islam
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2014 16:27 Uhr von RTL-Zuschauer1921680
 
+26 | -10
 
ANZEIGEN
Ware mal interessant zu erfahren wie viele Leute Angst vor dem Buddhismus haben. Und dann fragen wir uns einfach mal: Warum?
Kommentar ansehen
18.12.2014 16:34 Uhr von Borgir
 
+28 | -7
 
ANZEIGEN
Nein nein nein nein..das kann gar nicht sein. Dann müsste man ja zwei Drittel der Deutschen mit der Nazikeule verhauen...das stimmt sicher nicht. Der Islam gehört zu Deutschland, das wisst ihr doch alle sicherlich *ironieoff*
Kommentar ansehen
18.12.2014 16:34 Uhr von TinFoilHead
 
+14 | -12
 
ANZEIGEN
Umfrage: 58 Prozent der Deutschen haben Angst vorm Islam

Laut einer aktuellen Umfrage der "Bild"-Zeitung...

Eher Dank der BILD!

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]
Kommentar ansehen
18.12.2014 16:35 Uhr von Jennifer8
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.12.2014 16:42 Uhr von Maverick Zero
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.12.2014 17:21 Uhr von Hallominator
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Ich habe im Geschichtsunterricht aufgepasst.
Es gab eine Zeit, in der man sich vor dem Christentum in Acht nehmen musste und die Zeichen sprechen heute eindeutig dafür, dass eine gewisse Portion Angst vor dem Islam durchaus angebracht sein kann.
Kommentar ansehen
18.12.2014 17:41 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.12.2014 18:03 Uhr von Golan
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
"Das Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung bekam erst vor Kurzem ein gegenteiliges Bild heraus."

wes Brot ich ess, des Lied ich sing
Kommentar ansehen
18.12.2014 18:05 Uhr von blaupunkt123
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Und 42% sind Migranten und Asylanten.
Kommentar ansehen
18.12.2014 18:30 Uhr von keineahnung13
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Also ich habe vor dem Islam keine Angst, aber nun braucht es keine Vollgetarnten.... kam mal eine Doku über den Iran, da wurde gezeigt wie man diesen Schleier bzw Kopftuch auslegen kann. Da war nix bis zur Unkenntlichkeit verpackt.
Meinetwegen sollen die 5 mal am Tag ihren Teppich Richtung Mekka ausrollen, solange ich es nicht tun muss und die das auch akzeptieren, ist mir das auch egal.
Aber diese Spinner können wir aber wirklich draußen lassen und nur die gescheiten aufnehmen....
Kommentar ansehen
18.12.2014 18:33 Uhr von Biblio
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.12.2014 18:53 Uhr von funi31
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.12.2014 19:28 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
@jennifer8 - wie billig ist denn der Versuch mit dem Bild?

Sollen wir jetzt lauter Bilder posten?

Du aus Syrein oder whatever?

Ich aus Norwegen von Breiviks Masskaer auf der Insel - wo 68 junge Menschen ihr Leben lassen mussten - weil ein rechtsorientierter islamfeindlicher Mensch durchgeknallt ist?

Willst Du Aufrechnung? Wer hat mehr umgebracht? Oder was sollte Dein Bild? Oder willst Du nur hetzen?

Keine Frage - was da im Namen des IS veranstaltet wird ist blanker Mord unter dem Deckmantel des Islam.
Kommentar ansehen
18.12.2014 19:50 Uhr von Botlike
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.12.2014 20:20 Uhr von yeah87
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ach warum bitte Angst das ist das Ziel der Regjerung das die Menschen im Westen unter derem Medieneinfluss diese Angst entwickeln.

So lässt es sich mit der Angst der Bevölkerung einfacher gegen die bösen Einwanderer die bösen Länder etc. Vorgehen.
Kommentar ansehen
18.12.2014 20:25 Uhr von shovel81
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Botlike

http://www.shortnews.de/...

Was ist den hiermit? Keine Umbenennung?
Kommentar ansehen
18.12.2014 20:54 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.12.2014 22:00 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.12.2014 22:38 Uhr von gogodolly
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
uiuiui,
58% der deutschen sind also islamophob
...
Kommentar ansehen
18.12.2014 23:10 Uhr von Fishkopp
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Nene, 58% der deutschen sind mittlerweile einfach zu schlecht bewaffnet, obwohl normalerweise reicht ja ein Besenstiel um sie vom Kamel runterzuschubbsen :D

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?