18.12.14 16:12 Uhr
 630
 

Moskau: Rubel gewinnt an Wert

An der Moskauer Börse hat der Rubel sich stabilisiert. Ein Euro sank demnach auf 71,1 Rubel, ein Dollar auf 61 Rubel.

Zuvor hatte die Zentralbank Russlands den Rubel mit Maßnahmen gestützt. Diese führten zur Stärkung der russischen Währung.

Die Zentralbank hatte die Kurse von Euro und Dollar zuvor offiziell auf 84,58 Rubel beziehungsweise 67,78 Rubel beziffert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Moskau, Wert, Rubel
Quelle: german.ruvr.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2014 17:42 Uhr von hasennase
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
mit stützungskäufen kann sie den rubel zwar technisch etwas stützen aber es ändert an seinem wert nichts weil das vertrauen in putin weg ist und die wirtschaft verrottet ist. dies reflektiert der kurs und nichts anderes. daran kann die zentralbank auch nichts ändern.
Kommentar ansehen
18.12.2014 18:17 Uhr von ewin12000