18.12.14 16:11 Uhr
 172
 

RTL setzt ab Mitte Januar wieder auf die Gerichtsshow "Strafgericht"

Bei RTL stehen ab Mitte Januar Veränderungen im Samstagnachmittagsprogramm bevor. Für die künftig wegfallenden Wiederholungen von "Deutschland sucht den Superstar" holt sich der Sender das "Strafgericht" wieder ins Boot.

Es werden jedoch die Folgen gezeigt, welche im Zweitraum von 2002 bis 2008 bereits ausgestrahlt wurden. Der Start erfolgt am 17. Januar. Zu sehen sind jeweils zwei Folgen.

Bei RTL ist man schon lange Zeit auf der Suche nach einer Lösung für den Samstagnachmittag. Die Ausstrahlung soll eine Art Schadensbegrenzung darstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Januar, Mitte, Strafgericht
Quelle: dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennisstar Serena Williams zeigt sich nackt und schwanger auf "Vanity Fair"
Sophia Wollersheim ließ sich in OP für Wespentaille Rippen entfernen
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2014 16:16 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Logisch....oder doch nicht?
RTL halt, TV halt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennisstar Serena Williams zeigt sich nackt und schwanger auf "Vanity Fair"
Fußball: Deutsche U21-Elf nach Elfmetersieg gegen England in EM-Finale
In Donald Trumps Golfklubs hängen gefälschte Time-Magazines mit ihm auf Cover


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?