18.12.14 15:40 Uhr
 181
 

Rückruf: In Alnatura-Babybrei ist Pflanzengift

Eltern, die ihren Babys den Bio-Brei von Alnatura gekauft haben, sollten momentan aufmerksam sein.

Die Firma rief ihren Hirse-Getreidebrei mit Reis zurück, in dem Pflanzengift ist.

Dabei handelt es sich um den Pflanzeninhaltsstoff Tropanalkaloid, die ähnlich wie die Tollkirsche wirken, die extrem giftig sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rückruf, Bio, Babybrei
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2014 15:41 Uhr von Destkal
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
hauptsache bio :>
Kommentar ansehen
18.12.2014 16:51 Uhr von Shalanor
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Jeah Bio JEAH Natur.
Die wirksamsten Gifte sind Natürlichen Ursprungs also immer rein damit dann läst sich diese Geldmaschine von alleine auf

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?