18.12.14 15:37 Uhr
 270
 

Angela Merkel hält weitere Sanktionen gegen Russland für unumgänglich

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat geäußert, dass die Sanktionen gegen Russland nicht zu vermeiden seien.

Russland würde die Souveränität der Ukraine nicht anerkennen, was die Sanktionen unausbleiblich machen würde. Merkel äußerte dies bei einer Rede im Bundestag.

Die gegen Russland erhobenen Sanktionen betreffen die Krise in der Ukraine. Der Westen hält Russland für den maßgeblichen Auslöser der Krise. Russland macht dagegen mehrfach klar, mit den Ereignissen im Osten der Ukraine nichts zu tun zu haben.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Angela Merkel, Sanktionen
Quelle: german.ruvr.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel und Martin Schulz nicht bei Schlussrunde in ARD und ZDF
Sängerin Lena Meyer-Landrut wird Angela Merkel wählen
Kanzlerin Angela Merkel mahnt vor Fehlentwicklungen im Fußball

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2014 15:37 Uhr von Borgir
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Mal wieder eine "alternativlose" Sache. Frau Merkel manövriert unter anderem die deutsche Wirtschaft in ein Dilemma. Der Absatz vieler Firmen ist in Russland über alle Maßen eingebrochen. Mal sehen wann herauskommt, dass der Steuerzahler diese Verluste bezahlen darf.
Kommentar ansehen
18.12.2014 16:37 Uhr von Perisecor
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.12.2014 17:05 Uhr von schmiergel
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Perisecor - Mich macht dabei nachdenklich, dass die ca. 40 Artikel zu den auslösenden Machenschaften des Igor Girkin nahezu identisch sind und, abgesehen von den Bildern die die Quelle Reuters/DPA nennen, die Nachricht ansich KEINE Quellen nennt. KEINE, keine der 15 deutschen aus den Mainstream, keine der Ukrainischen, keine Russische und keine englischsprachige. Nun ist diese Nachricht schon fast einen Monat alt aber aus politischer Seite hört man NICHTS davon, obwohl es ein super Argument sein müsste welches dann rege benutzt werden würde...allerdings...nichts.
Ein Schelm wer Böses dabei denkt :D :D
Kommentar ansehen
18.12.2014 18:01 Uhr von Perisecor
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
@ schmiergel

Die Quelle ist das Interview, welches Girkin gegeben hat in einem russischen Medium gegeben hat.

FSB und GRU werden schon dafür sorgen, dass er für weitere Anfragen nicht zur Verfügung steht.


Unabhängig davon sind natürlich die modern(st)en russischen Waffensysteme in Hand der Separatisten ein umumstößlicher Beweis für Russlands Involvierung.

[ nachträglich editiert von Perisecor ]
Kommentar ansehen
18.12.2014 18:31 Uhr von Stray_Cat
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Allmählich sollte sie wirklich mal anfangen, sich zu schämen. Das ist ja echt nicht mehr mit anzusehen, wie sie sich vor der USA im Staub wälzt.
Kommentar ansehen
21.12.2014 08:44 Uhr von wer klopft da
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Perisecor

Hi Flachzange , du schon wieder.
Merkst du nicht das deine Luftpumpenkomentare nicht ankommen.
Es gibt Menschen die logisch denken können und sich bilden.
Das hat nichts mit Bild zu tun , bilden kommt von Bildung. Auch wenn du bezahlt wirst für deine Propaganda , nimm dir ein Beispiel daran und bilde dich.
Kommentar ansehen
28.12.2014 08:45 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und was kommt als nächstes??

Die Besetzung von Polen ist Alternativlos! Wir haben nur unsere Grenzen von 1823 wieder hergestellt und das Österreichische Land wieder zurück geholt..

Seit 5.45 Uhr wird zurück geschossen.....

Irgend wo her kenne ich diese Sätze. Da war doch noch was im Geschichtsunterricht.

Geht es der Waffenindustrie schon wieder so schlecht?
Kommentar ansehen
01.01.2015 10:43 Uhr von :raven:
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Europa, allen voran Deutschland, verliert sich in Sanktionen und schadet dadurch der eigenen Wirtschaft. Dreimal darf geraten werden, wer dort gewohnt elegant in die Presche springt...richtig! Die USA erhöht grimsend den Handel mit Russland!

Traurig, wie gerade Merkel sich wieder einmal an die Anweisungen hält, ein souveräner Staat ist anders.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel und Martin Schulz nicht bei Schlussrunde in ARD und ZDF
Sängerin Lena Meyer-Landrut wird Angela Merkel wählen
Kanzlerin Angela Merkel mahnt vor Fehlentwicklungen im Fußball


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?