18.12.14 16:16 Uhr
 238
 

Niederlande: Santa lebt in einer Höhle - unterirdischer Weihnachtsmarkt

In den Niederlanden scheint der Weihnachtsmann unter der Erde in einer großen Höhle zu wohnen- jedenfalls, wenn man sich auf dem Weihnachtsmarkt in der Nähe von Maastricht, genauer gesagt in Valkenburg aan de Geul, umschaut.

Der dortige Weihnachtsmarkt wurde unterirdisch angelegt und diente früher als Steinbruch.

"Santas Cave" heißt dieser ungewöhnliche Weihnachtsmarkt. Neben Glühwein und kandierten Äpfeln kann man in den unterirdischen Gängen auch das Schlafzimmer des Weihnachtsmanns anschauen.


WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Niederlande, Höhle, Weihnachtsmarkt
Quelle: cafegelb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2014 16:41 Uhr von TinFoilHead
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Santa lebt in einer Höhle

Ist das nicht diskriminierend, dem Weihnachtsheini gegenüber???
Kann mir mal bitte jemand eine politisch-korrekte Antwort übermitteln....
Kommentar ansehen
18.12.2014 18:21 Uhr von Klassenfreund
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Oh, Sija ist wieder im Klugscheißmodus.

Ja, wir wissen dass du alles,und alles besser kannst.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?