18.12.14 13:08 Uhr
 286
 

Italienische Schauspielerin Virna Lisi ist tot

Die italienische Schauspielerin Virna Lisi ist nach einer schweren Krankheit im Alter von 78 Jahren gestorben.

Lisi spielte im Laufe ihrer Karriere mit vielen Stars wie Alain Delon, Richard Burton oder Marcello Mastroianni. Einer ihrer berühmtesten Filme ist "Wie bringt man seine Frau um?" neben Jack Lemmon.

Für ihre Leistungen erhielt Lisi sowohl den Darstellerpreis bei den Filmfestspielen von Cannes sowie den französischen Filmpreis Cesar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schauspieler, tot, Virna Lisi
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2014 18:00 Uhr von langweiler48
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mit 78 Jahren schwer erkrankt zu sterben ist eher eine Erleichterung für sie und ihrem direkten Umfeld. Ein Kumpel von mir ist vor 2 Wochen mit 59 Jahren gestorben. Da sieht die Situation etwas bedauerlicher aus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden
"Toni Erdmann" zum besten europäischen Film gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?