18.12.14 12:07 Uhr
 213
 

Frankreich: Scientology stehen neue Untersuchungen ins Haus

Eine französische Verwaltungsbehörde erhob Anklage gegen das Celebrity Centre von Scientology, nachdem über einem größeren Zeitraum eingehend ihre Aktivitäten untersucht wurden.

Des Weiteren sind auch zwei weitere Scientology-Einrichtungen nach wie vor Gegenstand der Ermittlungen. Kläger-Anwalt Olivier Morice bestätigte gegenüber der Tageszeitung "20 minutes", dass die Anklagen auf Verschwörung zum Betrug, illegale Werbung und Zweckentfremdung von Vermögen lauten.

Bereits vergangenes Jahr hat Frankreichs Oberster Gerichtshof unter anderem die Verurteilung des Celebrity Centre von Scientology wegen bandenmäßigen Betrugs bestätigt. Mit einer weiteren Verurteilung könnte die Sekte in Frankreich dem Untergang geweiht sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Haus, Scientology
Quelle: tonyortega.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2014 13:11 Uhr von mammamia
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Wenn man versucht rauszufinden was da gewesen sein soll, dann haben Scientologen Touchassists gegeben und das soll nun vor Gericht! Irgendwo erhält man den Eindruck, dass Ortega und der Typ aus Frankreich selber nicht recht wissen worum es in diesem Fall geht!
Kommentar ansehen
18.12.2014 14:19 Uhr von HamburgerJung200
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Was weiß den der nicht Scientologische Leser hier was ein Touchassist ist Mammamia, also wirklich.

Ein Touchassist ist ein Berührungsbeistand der gemacht wird um wieder in Kontakt zu kommen mit seinem Körper um es mal ganz arm zu erklären.

Nichts schlimmes also.

Das einzige Problem was normale Scientologen haben, ist das sie nicht wissen, aus Angst etwas falsch zu machen und dafür zur Rechenschaft gezogen zu werden von der Organisation, daß wenn jemand wirklich schwer krank ist oder im sterben liegt, wie Aigner oder Mc Pherson usw, es nicht mehr reicht zu sagen ...."Fühle meinen Finger", sondern RUFT SCHNELL DEN NOTARZT !

Ich habe noch nie in meinem ganzen Leben, und das ist schon etwas länger, noch nie, Menschen gesehen die so unbeholfen sind bei einem Notfall wie Scientologen. Wobei sie aber mächtig schnell sind wenn es etwas zu vertuschen gibt. Die kranke Person wird dann zur Nebensache.

http://www.n-tvnow.de/...

http://www.n-tvnow.de/...
Kommentar ansehen
18.12.2014 16:42 Uhr von LuisedieErste
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
"...Verschwörung zum Betrug, illegale Werbung und Zweckentfremdung von Vermögen lauten...."

fällt das langsam unter internationale Verbrechen bzw. internationale Mafia oder Kriminalität?

was ist zweckentfremdetes Vermögen? Betrug? Unterschlagung? also man gibt Vermögen für etwas aus wofür es nicht gedacht war, soweit ist das klar aber was genau haben die Sektenmitglieder damit gemacht? das berühmte wir "sammeln Spenden für eine neue Org" und dann kaufen wir Miscavige ein neues Auto und die Org wird es nie geben oder das Gebäude gehört inzwischen einer Limited (Baden Würtemberg)?

ich würd mal gern deren Bücher sehen aber wenn dann werden es wohl europäische und amerikanische Finanzbehörden sein, die das Vergnügen haben werden...
Kommentar ansehen
18.12.2014 20:33 Uhr von Kostello
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Frankreich kommt es eben nicht so gut an, wenn Scientology Napoleon mit Hitler vergleicht. Ansonsten sind die Sekten gegenüber recht aufgeschlossen.

Und natürlich hat die Regierung dort auch noch etwas für ihr Volk übrig.

[ nachträglich editiert von Kostello ]
Kommentar ansehen
23.12.2014 16:02 Uhr von mammamia
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Lamschippes Kommentare sind auf einem Niveau, tiefer geht es gar nicht mehr...und sonst immer die gleichen Kommentatoren...schon fast Inzucht und fragt sich ob da nicht auch ein Verfassungsschützer in seinem Kämmerchen sitzt und Stimmung macht?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?