18.12.14 11:39 Uhr
 4.410
 

Porsche und Kofferraum: Diese Werbung eines Taschenherstellers ging gründlich schief

Der Taschenhersteller Golla fiel jetzt mit einer Werbekampagne böse auf die Nase.

Auf den Bildern der Werbung ist ein Mann zu sehen, der eine Tasche des Unternehmens im Heck eines Porsche 911 verstauen will.

Doch Autofans wissen natürlich: Beim 911 sitzt im Heck der Motor, und der Kofferraum unter der vorderen Haube.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Werbung, Porsche, Kofferraum
Quelle: autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2014 11:57 Uhr von T¡ppfehler
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Gehört das WTF!? zum Bild oder wurde es von der Bild hinzugefügt?
Kommentar ansehen
18.12.2014 12:27 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Auch wenn das bei dem Wagen der Fall sein könnte, zumindest der Porsche eine Bekannten hat einen Mittelmotor, weswegen der sowohl vorne, wie auch hinten einen Kofferraum hat.
Kommentar ansehen
18.12.2014 12:56 Uhr von machi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hahaha
Kommentar ansehen
18.12.2014 13:15 Uhr von Pura
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Jlaebischer
Ernsthaft?
Du denkst bei einem Mittelmotor gibt es hinten einen Kofferraum?
Oh weia ....
Kommentar ansehen
18.12.2014 13:16 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
An die Minusgeber, googelt mal nach dem Cayman von Porsche, dass im Bild ein 911 zu sehen ist, der den Motor tatsächlich hinten hat, weiss ich auch, mein Post sollte nur zeigen, dass ein Porsche Sportwagen den Motor nicht immer hinten haben muss.

Pura, ein Zitat von der Porscheseite:

Unter der breiten Heckscheibe befindet sich der großzügige Gepäckraum des Cayman. Die große Heckklappe über dem hochwertig ausgestalteten Kofferraum schwingt weit auf. Der Gepäckschutzbügel präsentiert sich in gebürstetem Aluminium, ebenso wie der Einleger zwischen oberem und unterem Kofferraum. Ablagefächer in den Seiten bieten zusätzlichen Stauraum.

[ nachträglich editiert von Jlaebbischer ]
Kommentar ansehen
18.12.2014 13:20 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und noch mal der Focus, der beide Kofferräume anspricht: http://www.focus.de/...

Und ja, ich hab schon einen Cayman, nämlich den der Bekannten, in Natura mit beiden offenen Klappen gesehen.

[ nachträglich editiert von Jlaebbischer ]
Kommentar ansehen
18.12.2014 14:58 Uhr von Pura
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jlaebbischer
Das ist gut zu wissen wusste ich ehrlich nicht.
Ist aber trotzdem dumm vom Taschenhersteller :)
Kommentar ansehen
18.12.2014 17:43 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Problem. Hab auch erstmal blöd geschaut, als bei dem Cayman die Heckklappe oben war und statt nem Motor ein paar Klamotten zum Vorschein kamen.
Kommentar ansehen
19.12.2014 00:54 Uhr von killerkalle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht ist das seine Werkzeugtasche :-)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?