18.12.14 10:55 Uhr
 336
 

Saarland: Zahl der Abschiebungen erneut gestiegen

Im Saarland sind im Vergleich zu den Vorjahren die Abschiebungen von Menschen gestiegen.

Informationen des Innenministeriums zufolge wurden in diesem Jahr bis Ende Oktober 247 Personen abgeschoben.

2013 waren es insgesamt 207 Menschen. 2012 waren es 215. In den meisten Fällen wurden die Menschen nach Serbien, in den Kosovo und nach Mazedonien gebracht. Aber einige mussten auch zurück nach Italien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Zahl, Abschiebung, Saarland
Quelle: sr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Barcelona: Eva Högl (SPD) hat es in die internationale Presse geschafft
Spanien: Deutscher Autor auf Veranlassung der Türkei festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2014 11:33 Uhr von IM45iHew
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ Carnap:

Genau und die anderen 86% Prozent werden sofort abgeschoben :D Nach deiner Logik hätten wir 2014 knapp 300 Asylbewerber gehabt ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?