18.12.14 08:55 Uhr
 52
 

Eishockey: Uwe Krupp neuer Trainer der Eisbären Berlin

Einen Tag nach der Bekanntgabe seiner Verpflichtung ist Uwe Krupp am Mittwoch in Berlin vorgestellt worden. Der neue Eisbären-Trainer, im Oktober nach nur acht Spielen überraschend in Köln entlassen, will mit seiner neuen Mannschaft nun das erreichen, was ihm mit den Haien verwehrt blieb: den Titelgewinn.

"Ich komme mit riesiger Vorfreude auf den Job nach Berlin. Vieles wird neu sein, aber die Eisbären sind mir nicht fremd. Denn kein Team habe ich wegen der vielen Erfolge in der Vergangenheit so sehr analysiert wie Berlin", sagte Krupp im Rahmen einer Pressekonferenz.

Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass die Eisbären wieder dahin kommen, wo sie hingehören. Die Mannschaft ist jung, da steckt großes Entwicklungspotenzial drin.


WebReporter: hulkon
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berlin, Trainer, Eishockey, Krupp, Eisbären Berlin, Uwe Krupp
Quelle: wihedi.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2014 08:55 Uhr von hulkon
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Genau einen Tag nach der Vertragsauflösung in Köln geht ein Großartiger Trainer zu den Eisbären Berlin. Uwe Krupp ist ein hervorragender Trainer. Meiner Meinung nach hat die Geschäftsleitung in Köln überreagiert, denn dieser Trainer ist meiner Meinung nach nicht schuld an der Leistung der Kölner Haie.
Kommentar ansehen
18.12.2014 09:32 Uhr von S8472
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Einen Tag nach Vertragsauflösung? Der Wurde doch schon am 10. Oktober entlassen.
Kommentar ansehen
18.12.2014 23:06 Uhr von hulkon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da muss ich dir ein bisschen wieder sprechen. Meines Wissens wurde er nur von seinen Pflichten entbunden.. also noch nicht direkt entlassen. Die Entlassung war am Dienstag. Darfst mich gerne korrigieren falls ich falsch liege.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?