17.12.14 19:10 Uhr
 431
 

Tablet anstatt Malbuch: Auch Dreijährige sollen mit iPad und Co spielen

In anderen Ländern gehören Tabelt-PCs fast schon zur Grundaustattung in Schulen. Langfristig sollen sie die schweren und unkonfortablen Schulbücher ablösen.

Südkorea gilt als Vorreiter und will selbst Erstklässler mit Tablets ausstatten. Auch andere Länder planen diese Technologisierung der Schulen. Denn laut Studien sind Tablets in Schulen sinnvoller als Bücher. Selbst 3-Jährige sollen lieber zum Tablet greifen, als zum Buch.

Denn das Spielen und Lernen an Tablet-PCs vermittelt spielend Wissen. Durch die Interaktivität der Tablets sind Kleinkinder viel mehr motiviert etwas Neues zu erlernen. Ein weiterer Vorteil der Tablets gegenüber Büchern: die feinmotorischen Fähigkeiten werden am Touchscreen geschult.


WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPad, Tablet, Malbuch
Quelle: cafegelb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2014 19:53 Uhr von Rongen
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Bitte was ?
Kinder haben mit Fingermalfarben Buntstiften und bunter Kreide zu malen, und nicht auf so nen drecks Tablet.
Kommentar ansehen
17.12.2014 20:43 Uhr von RainerLenz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da kloppen se höchstens drauf rum ;)
Kommentar ansehen
17.12.2014 21:09 Uhr von LucasXXL
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finde das sollte immer eine Ausnahme bleiben. Ich lass meine Tochter (3 Jahre) auch nur ein bis zwei mal die Woche damit spielen. Sie lernt damit Zahlen und Buchstaben schreiben. Aber hauptsächlich zeigen wir Ihr wie mal mit Stift und einen Blatt Papier schreibt oder mahlt.
Kommentar ansehen
17.12.2014 22:10 Uhr von Jlaebbischer
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
3jährige sollen mit anderen in dem Alter im Sandkasten speilen, und sich nicht die Augen mit Displays kaputtmachen.
Kommentar ansehen
18.12.2014 13:42 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und neu tapezieren braucht man auch nicht ständig :)
Kommentar ansehen
09.02.2015 19:13 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@PauleMeister:

Heute ohne Werbelink für einen Deiner Blogs? -

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?