17.12.14 17:56 Uhr
 1.402
 

Nichts für Weicheier: Der blutigste Mannschaftssport der Welt

In der Toskana wird jeden Sommer die wohl härteste Sportart der Welt praktiziert: Calcio Storico.

Calcio Storico ist die Urform des heutigen Football, so wie wir es kennen. Mit dem Unterschied: Bei dem Ur-Football ist bis auf Tritte gegen den Kopf des Gegners alles erlaubt. Knochenbrüche sind quasi an der Tagesordnung.

Fouls und Auszeiten per se gibt es nicht. Einzig allein wenn Sanitäter mit einer Trage den harten Sandplatz betreten müssen, wird das Spiel unterbrochen um den verletzten Spieler abzutransportieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Welt, Weichei
Quelle: cafegelb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2014 18:30 Uhr von tutnix
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
da wird die rste phase des spiels wohl darin bestehen, soviel gegner wie möglich vom feld zu boxen.
Kommentar ansehen
17.12.2014 22:14 Uhr von ghostinside
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Dann lieber Weichei als total bescheuert...
Kommentar ansehen
20.12.2014 15:06 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für eine Psyche muss man haben, um sich absichtlich die Knochen brechen zu lassen?
Kommentar ansehen
21.12.2014 13:21 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wer gewinnt bei dem Spiel?
Wer übrig ist oder die meisten Tore geschossen hat?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?