17.12.14 17:14 Uhr
 400
 

Limburg: Junger Mann soll Elfjährigen öfters sexuell missbraucht haben

Vor der großen Jugendkammer des Limburger Landgerichts muss sich ein 20-Jähriger aus der Region von Ehringshausen wegen sexuellen Missbrauchs verantworten.

Dem jungen Mann aus Halle/Saale wird mehrfacher sexueller Missbrauch von einem damals Elfjährigen sowie Nötigung und Körperverletzung vorgeworfen. Der 20-Jährige soll dem Elfjährigen mit Schlägen gedroht haben, sollte der Junge beim Missbrauch nicht mitmachen.

Der 20-Jährige wird zur Zeit aufgrund seiner geistigen Zurückgebliebenheit in einer Klinik in Weilmünster betreut. Bei der Verhandlung ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mister-Wichtig
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Missbrauch, Limburg
Quelle: mittelhessen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt
Christen fliehen aus dem Nordsinai
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2014 18:42 Uhr von SergejFaehrlich
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Einfach die News melden, dann ist Haberal ganz schnell wieder weg ;)
Kommentar ansehen
17.12.2014 19:34 Uhr von Anima_Amissa
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@daiden
"Shortnews will diese Diskussionen ja"
Wenn dem so wäre dann gäbe es noch den aktiven User mit den Nick "Konstantin.G" :-)