17.12.14 15:49 Uhr
 98
 

Remda-Teichel: Kleintransporter-Fahrer fuhr gegen Baum

Am heutigen Mittwochmorgen verlor der Fahrer eines Mercedes-Kleintransporters in einer Linkskurve auf einer Landstraße bei Remda-Teichel die Kontrolle über sein Fahrzeug und raste in den Wald.

Dort prallte er gegen eine Fichte, welche durch den Aufprall abbrach und auf den Transporter stürzte.

Der junge Mann blieb glücklicherweise unverletzt, allerdings entstand an seinem Transporter ein Schaden von rund 7.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer, Baum, Kleintransporter
Quelle: thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab
Trump kippt Obamacare