17.12.14 15:49 Uhr
 96
 

Remda-Teichel: Kleintransporter-Fahrer fuhr gegen Baum

Am heutigen Mittwochmorgen verlor der Fahrer eines Mercedes-Kleintransporters in einer Linkskurve auf einer Landstraße bei Remda-Teichel die Kontrolle über sein Fahrzeug und raste in den Wald.

Dort prallte er gegen eine Fichte, welche durch den Aufprall abbrach und auf den Transporter stürzte.

Der junge Mann blieb glücklicherweise unverletzt, allerdings entstand an seinem Transporter ein Schaden von rund 7.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer, Baum, Kleintransporter
Quelle: thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?