17.12.14 15:49 Uhr
 101
 

Remda-Teichel: Kleintransporter-Fahrer fuhr gegen Baum

Am heutigen Mittwochmorgen verlor der Fahrer eines Mercedes-Kleintransporters in einer Linkskurve auf einer Landstraße bei Remda-Teichel die Kontrolle über sein Fahrzeug und raste in den Wald.

Dort prallte er gegen eine Fichte, welche durch den Aufprall abbrach und auf den Transporter stürzte.

Der junge Mann blieb glücklicherweise unverletzt, allerdings entstand an seinem Transporter ein Schaden von rund 7.000 Euro.


WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer, Baum, Kleintransporter
Quelle: thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Spaziergänger findet an Küste abgetrennten Fuß
Seltener Vorfall: Löwe beißt in Arnheimer Zoo Löwin tot
Schwerer Unfall im Gotthard-Tunnel: Tote und Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

An Banane lasziv geleckt: Ägyptische Sängerin zu zwei Jahren Haft verurteilt
Erdogan fordert nun die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Palästinas
Spiegel veröffentlicht Audiomitschnitt zu umstrittenen Morrissey-Interview


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?