17.12.14 15:42 Uhr
 258
 

Handy am Steuer: Uhrzeit ablesen während der Fahrt verboten

Das pfälzische Oberlandesgericht in Zweibrücken hat jetzt entschieden, dass während der Autofahrt auch das Ablesen der Uhrzeit vom Handy verboten ist.

Jede Inanspruchnahme einer Funktion des Handys während der Fahrt sei strafbar. Das Handy darf nur bedient werden, wenn der Motor ausgeschaltet ist.

Vor kurzem hat das Oberlandesgericht Hamm entschieden, dass bei Fahrzeugen mit eingeschalteter Start-Stop-Funktion z.B. während der Rotphase an Ampelkreuzungen, telefoniert werden darf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: derlausitzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Handy, Steuer, Fahrt, Uhrzeit
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein
Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2014 15:47 Uhr von langweiler48
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Welcher Idiot(in) schaut in einem Auto auf dem Handy nach der Uhrzeit. In jedem Auto, das jünger als 40 Jahre ist, ist auch eine Uhr eingebaut.

Da gehört nicht nur das Bedienen des Handys bestraft, sondern auch die Dummheit desjenigen, der dies tut.
Kommentar ansehen
17.12.2014 15:57 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
"In jedem Auto, das jünger als 40 Jahre ist, ist auch eine Uhr eingebaut."

Dachte ich mir auch gerade....
Das ist doch wieder nur eine Ausrede, weil man gerade SMS checken oder telefonieren wollte.


"Jede Inanspruchnahme einer Funktion des Handys während der Fahrt sei strafbar."

Stimmt übrigens nicht, weil ich es natürlich ganz normal als Navigationsgerät benutzen darf, wenn es in einer Halterung angebracht ist.

Verstehe nicht, warum ich so viele Fahrer mit Handy am Ohr sehe. Für die paar Euro Aufpreis muss es doch noch gereicht haben um sich eine Freisprecheinrichtung dazu zu bestellen.
Ein kleines Bluetooth-Headset kostet auch kein Vermögen...
Kommentar ansehen
18.12.2014 09:19 Uhr von Launcher3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich muss mein Navi während der Fahrt nicht benutzen. Entweder ist eine Route mit Sprachansage aktiv, oder ich muss eben anhalten, wenn ich ein Hotelzimmer suche.
Ich hab schon ein Problem, ohne Route auf Sicht zu navigieren, wenn ich eine bestimmte Straße suche, UND mich auf den Verkehr zu konzentrieren.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?